Baia d'Abra: Unterschied zwischen den Versionen

aus SkipperGuide, dem Online-Revierführer über die Segelreviere der Welt.

Wechseln zu: Navigation, Suche
K (auf OSM umgestellt)
K
 
Zeile 20: Zeile 20:
 
Ankern auf Sandgrund in bis zu 10m Wassertiefe, am besten nordwestlich der kleinen Fischfarm.
 
Ankern auf Sandgrund in bis zu 10m Wassertiefe, am besten nordwestlich der kleinen Fischfarm.
  
== Bildergallerie ==
+
== Bilder ==
 
<gallery>
 
<gallery>
 
   Datei:Baia_Abra,_Mai_2016.png |Blick auf die Baia d'abra von Osten. Im Hintergrund die Marina Quinta do Lorde. Foto: Barbara Witte / www.sy-tinlizzy.de
 
   Datei:Baia_Abra,_Mai_2016.png |Blick auf die Baia d'abra von Osten. Im Hintergrund die Marina Quinta do Lorde. Foto: Barbara Witte / www.sy-tinlizzy.de
 
   Datei:Baia_Abra2_Mai_2016.png |TinLizzy vor Anker in der Baia d'Abra. Foto: Barbara Witte / www.sy-tinlizzy.de
 
   Datei:Baia_Abra2_Mai_2016.png |TinLizzy vor Anker in der Baia d'Abra. Foto: Barbara Witte / www.sy-tinlizzy.de
 
   </gallery>
 
   </gallery>

Aktuelle Version vom 12. Oktober 2018, 08:20 Uhr


Die Karte wird geladen …


Sehr schöne Ankerbucht vor imposanter Felskulisse ca 1sm östlich von Quinta do Lorde. Guter Sandgrund. Die Bucht ist gegen die vorherrschenden nördlichen Winde gut geschützt. Bei Nordost pfeift der Wind durch die Schlucht und kann eine Windsee aufwerfen, die das Anlanden mit dem Dinghi erschwert. Ein kleiner Steinstrand der landseitig nur zu Fuß erreichbar ist und gelegentlich von Wanderern genutzt wird, lädt zum Schwimmen und Schnorcheln ein. Keinerlei Versorgungsmöglichkeiten. Über einen ausgeschilderten Wanderweg kann die beeindruckende Inselspitze erschlossen werden.

Ankern auf Sandgrund in bis zu 10m Wassertiefe, am besten nordwestlich der kleinen Fischfarm.

[Bearbeiten] Bilder

Verwaltung
Social Net
Google AdWords
Segel-T-Shirts
SkipperGuide 
Film Community | Segel-Blog kostenlos | Segel T-Shirts | Regatta T-Shirts | Segel Community