Volos

aus SkipperGuide, dem Online-Revierführer über die Segelreviere der Welt.

Wechseln zu: Navigation, Suche


Koordinaten: 39° 22′ N, 22° 56′ E


Vólos (griechisch Βόλος (m. sg.), osmanisch: Golos) ist eine griechische Hafenstadt und Gemeinde (Dimos) am Pagasitischen Golf in der Region Thessalien und Hauptstadt der Präfektur Magnisia (Magnesien). Die Stadt am Fuße des Pilion-Gebirges wurde im 19. Jahrhundert unterhalb des antiken Iolkos gegründet, von dem der Sage nach die Argonauten zu ihrer Fahrt nach Kolchis aufbrachen. Der an einem geschützten Meerbusen gelegene Hafen wurde bald zu einem wichtigen Handelszentrum im östlichen Mittelmeerraum. Heute geht von hier aus ein großer Anteil des Fährverkehrs zu den Sporaden.

Der Golf selbst ist eine der von Yachten selten besuchten Regionen, die eine Vielzahl von einsamen und ruhigen Ankerstellen parat hält - immer unter Berücksichtigung des aktuellen Wetters. Im Hafen von Volos findet sich aber Unterschlupf für alle Wetterlagen.

SlippyMap-Fehler:
  • Das Attribut w ist unbekannt.
  • Das Attribut h ist unbekannt.
  • Das Attribut seamark ist unbekannt.
  • Das Attribut harbour ist unbekannt.
  • Das Attribut sport ist unbekannt.
  • Der Wert mapnik ist für das layer-Attribut nicht zulässig. Zulässige Werte sind osm-like.
Die Karte wird geladen …


Liege- und Ankerplätze

Volos hat einen industriellen Hafen und einen Yachthafen. Im Yachthafen kann man problemlos sein Schiff auch längere Zeit liegen lassen (um z. B. vom Flughafen Volos mit Air Berlin oder Ryan Air in den Norden zu fliegen). Auch Überwinterungen sollen hier möglich sein.

Quellen

Verwaltung
Social Net
Google AdWords
SkipperGuide 
Film Community | Segel-Blog kostenlos | Segel T-Shirts | Regatta T-Shirts | Segel Community