Brač

aus SkipperGuide, dem Online-Revierführer über die Segelreviere der Welt.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Koordinaten: 43°18.6'N, 016°39.9'E

Navigation
Seegebiet Mittelmeer > Adria
Politisch Europa > Kroatien > Dalmatien


Brač (latein Bretia, italienisch Brazza, deutsch veraltet Bratz) ist mit 396 km² die drittgrößte und mit der Vidova Gora (auch Monte Sveti Vid) und ihren 778 m die Insel mit der höchsten Erhebung in der Adria. Sie gehört zu Kroatien und liegt vor der Küste Mitteldalmatiens nahe der Hafenstadt Split. Die knapp 13.000 Einwohner der Insel sind überwiegend katholische Kroaten. Sie leben in etlichen kleinen Ortschaften. Hauptort mit über 3000 Einwohnern ist Supetar. Hier legen während des Sommers etwa stündlich (in den Wintermonaten seltener) die Fähren an, die für die Überfahrt vom Festland etwa eine Stunde brauchen. Ein weiterer Fährhafen ist Sumartin, der die Insel mit Makarska verbindet.

Brač ist bekannt für seinen weißen Kalkstein, der sich unter der durch die Bodenerosion in den letzten Jahrhunderten sehr dünn gewordene Bodendecke befindet. Die Qualität des Gesteins kannten schon die Römer, die daraus in Dalmatien Städte, Amphitheater, Tempel, Paläste und Gräber bauten.

Marmor (in Wirklichkeit ein sehr reiner Kalkstein, kein metamorphes Gestein wie echter Marmor) von der Insel Brač wurde unter anderem am Palast des Diokletian in Split, an den mittelalterlichen Glockentürmen und Kathedralen von Šibenik und Trogir, dem Weißen Haus in Washington, D.C., dem Parlament und der Neuen Hofburg in Wien, am Budapester Parlament sowie am Statthalterpalast in Triest verbaut.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Häfen

Die Karte wird geladen …

[Bearbeiten] Supetar (Stadt)

Koordinaten: 43°23.0' N, 016°33.2' E


Hafenstädtchen an der Nordküste der Insel Brač; 2568 Einw. Fährverbindung nach Split. Hauptstadt von Brač. Jachten können am Wellenbrecher ankern; guter Ankerplatz auch vor dem Hafen. Supetar ist der Hauptanfahrtshafen der Fähren und Eilboote, die Brač mit dem Festland verbinden, was den Ort zu einem wichtigen Transit- und Fremdenverkehrszentrum macht.

[Bearbeiten] Milna (Stadt)

Koordinaten: 43°19.7' N, 016°25.7' E


Milna ist im Vergleich zu anderen Städten in der dalmatinischen Inselwelt ein eher beschaulicher Ort. Der Zustand er Gebäude lässt erahnen, dass sich nur selten Touristen hierhin verlieren. Milna liegt am Ende einer fjordartigen Bucht. Erwähnenswert ist die Kirche Mariae Verkündigung, die zwei Skulpturen des Künstlers Ivan Rendic beherbergt.

Skipper steuern Milna hauptsächlich als Zwischenstopp bei der Rückkehr zu ihren Ausgangshäfen wie z.B. Split oder Trogir an, um hier zu tanken und um dem Andrang an den Tankstellen an den Heimatmarinas zu umgehen. Dies hat sich jedoch bereist herumgsprochen, so dass auch hier mit Wartezeiten zu rechnen ist.

In Milna gibt es mehrere Möglichkeiten, festzumachen. Als erstes ist hier die ACI Marina Milna zu nennen, wo man an Schwimmstegen mit Mooring-Leinen festmacht. In der Marina findet man alles, was man braucht. Tel.: +385-21-636 306, E-Mail: m.milna@aci-club.hr. Eine weitere Anlegemöglichkeit besteht vor den Restaurants in der Altstadt. Hier muss man mit Buganker und Heckleine festmachen. Und schließlich ist noch das Ufer gegenüber der Tankstelle zu nennen, wo man längsseits festmachen kann. Doch Vorsicht: Laut Echolot ist das Wasser hier 3 m tief. Doch an einigen Stellen liegen große Steinhaufen, so dass die Wassertiefe hier dann geringer als 2 m beträgt. Einige Kiele haben mit den Steinen schon Bekanntschaft gemacht, wie man an den farbigen Schrammen auf den Steinen erkennen kann. Segelboote finden den tiefsten Platz ganz vorne Richtung Hafenausfahrt, Motorboote sollten überall festmachen können.

Milna.jpg











[Bearbeiten] Sumartin (Stadt)

Koordinaten: 43°17.0' N, 016°52.0' E


Sumartin ist ein Ort an der Ostküste der Insel Brač mit ca. 350 Einwohnern. Eine Autofähre fährt von Sumartin nach Makarska.

Im Sommer verdoppelt sich die Einwohnerzahl, da viele Familien Ferienhäuser in Sumartin haben und den Sommer dort verbringen.

Die im 20. Jahrhundert erbaute Sankt-Martins-Kirche ist das bekannteste Gebäude des Dorfes.

[Bearbeiten] Pučiška (Stadt)

Koordinaten: 43°21.7' N, 016°44.3' E


Pučiška ist der kommerziell wichtigste Ort der Insel, denn hier wird in der Nähe der wertvolle Marmor abgebaut. Verschifft wird der Stein allerdings ab Splitska, da der Hafen von Pučiška nicht tief genug für Frachtschiffe ist. Pučiška liegt am Ende einer tiefen, aber flachen Bucht. Festmachen kann man an der Mole mit Moorings, Strom und Wasser vorhanden.


[Bearbeiten] Bol (Stadt)

Koordinaten: 43°15.5' N, 016°39.5' E


Bol ist ein sehr kleines Städtchen an der Südküste der Insel. Bol ist das älteste Städtchen der Insel mit 1478 Einwohnern. Der Name stammt vom lateinischen "vallum" für Erdwall. Hier gibt es nur wenig Festmachplätze an der Pier. Diese sind dann mit Moorings.

Dennoch ist Bol eines der wichtigsten touristischen Zentren der Insel. Dies liegt jedoch nicht am Ort, sondern am berühmten "Goldenen Horn von Bol". Hierbei handelt es sich um einen rund 300 m langen malerischen Sandstrand in Form eines Horns. Je nach Windrichtung ändert das Horn seine Drehrichtung ebenfalls. Vor dem Strand ankern täglich viele Schiffe zum Badestopp. Der Strand selbst ist überfüllt.


[Bearbeiten] Splitska (Stadt)

Koordinaten: 43°22.4' N, 016°36.2' E


Ca. 6 km von Supetar und 25 km vom Flughafen entfernt. Der Name leitet sich von Split ab. Wichtiger Frachthafen für den Transport dss auf Brač gewonnenen Marmors. Splitska wurde bereits von den Römern gegründet.

[Bearbeiten] Ankerbuchten

Für detaillierte Beschreibungen zu den Ankerbuchten sei auf "Beständig: Kroatien - 888 Ankerbuchten und Häfen" verwiesen. Vielleicht kennt der ein oder andere Autor diese Buchten und kann Eindrücke darüber hier berichten.

[Bearbeiten] Blaca-Bucht

Koordinaten: 43°16.4' N, 016°31.0' E


[Bearbeiten] Studena-Bucht

Koordinaten: 43°16.0' N, 016°53.0' E


[Bearbeiten] Stipanska-Bucht

Koordinaten: 43°22.2' N, 016°26.2' E


[Bearbeiten] Lucice-Bucht

Koordinaten: 43°17.9' N, 016°27.0' E


[Bearbeiten] Luka-Bucht

Koordinaten: 43°20.8' N, 016°50.0' E


[Bearbeiten] Links



Verwaltung
Social Net
Google AdWords
Das entspannte Segel-Forum
SkipperGuide 
PHP PDF Generator | Film Community | Segel-Blog kostenlos | Segel T-Shirts | Regatta T-Shirts | Segel Community