Capo d'Orlando

aus SkipperGuide, dem Online-Revierführer über die Segelreviere der Welt.

Wechseln zu: Navigation, Suche


Die Karte wird geladen …

Die Marina Capo d'Orlando ist seit Juli 2017 eröffnet. Eine nagelneue, gut geschützte Marina mit 550 Wasserliegeplätze für bis 40 Meter lange Boote. Die Wassertiefe beträgt 4 Meter. Es gibt auch einen 110 Tonnen Travellift mit ca. 50 Trockenliegeplätzen.

In "Bagnoli" (5 Minuten zu Fuß) gibt es minimale Versorgungsmöglichkeiten und ein paar Restaurants. Capo d'Orlando (ca. 40 Minuten zu Fuß) ist eine "vollwertige" Stadt.

Wir waren während der Coronazeit September 2020 in der Marina. Die Masken wurden sehr vorbildlich getragen alles sehr sauber und geordnet.

Wir haben für eine 38' Jacht 80 Euro gezahlt. Das ist zwar nicht wenig aber auf Grund des Service, sei es saubere WC und Dusche oder der Hilfe der Marineros, durchaus ok.

Es gibt etwas aus der Marina raus ein hervorragendes Lokal mit landestypischen Speisen. Das Restaurant Villa Bagnoli liegt 10 Minuten westlich vom Hafen.

[Bearbeiten] Törnberichte

Verwaltung
Social Net
Google AdWords
SkipperGuide 
Film Community | Segel-Blog kostenlos | Segel T-Shirts | Regatta T-Shirts | Segel Community