Diskussion:Insel Gemiler

aus SkipperGuide, dem Online-Revierführer über die Segelreviere der Welt.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Wir wollten mit unserer Crew am 6. Juni 2013 auf der nördlichen Seite der Durchfahrt gegenüber der Insel Gemiler ankern. Bei der Anfahrt kam uns ein Boot mit einem fröhlich winkenden jungen Mann entgegen, der uns eine Muring anbot und auch gleich die Landleine übernahm und festmachte. Das Angebot nahmen wir dankend an, auch wenn der Restaurantbesuch in der Bucht nordwestlich erwartet wurde. Pünktlich zur verabredeten Zeit holte uns der junge Mann mit seinem Boot ab. Im "Restaurant" wurden wir schon erwartet. Das Bozkurk Restaurant entpuppte sich aber als eine bessere Würstchenbude. Das Angebot an Speisen: Fisch, Kalamares oder Hühnchen mit Salat und Pommes Frites. Da keine Speisekarte auflag, fragten wir vorsichtshalber nach dem Preis, was auch gut war. Für das obige Angebot sollten wir pro Person 75 TKL zahlen, eine Unverschämtheit angesichts der Gegebenheiten. Auf unsere Intervention hin konnten wir den Preis dann auf 40 TKL herunterhandeln, was aber immer noch überzahlt war, wir wollten jedoch keinen Ärger und uns den schönen Abend nicht vermiesen lassen.

Fazit: Besser selbst ankern, mit zwei Landfesten sichern und das Bozkurk Restaurant meiden!

Verwaltung
Social Net
Google AdWords
SkipperGuide 
Film Community | Segel-Blog kostenlos | Segel T-Shirts | Regatta T-Shirts | Segel Community