Grundsätzliches zur Navigation

aus SkipperGuide, dem Online-Revierführer über die Segelreviere der Welt.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Seemannschaft

Navigation

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Arten der Navigation

Bei der Navigation wird grundsätzlich zwischen drei Arten unterschieden:

[Bearbeiten] Grundprinzip

Navigation, also die Positionsbestimmung, erfolgt nach einem grundlegenden Prinzip: Ermittlung von Standlinien und deren Kreuzungspunkten.

Eine Standlinie kann dabei eine gerade Linie (die sich z.B. durch eine Peilung ergibt) sein, aber auch eine Form haben (so kann eine 10m-Tiefenlinie zur Navigation herangezogen werden, oder die Hyperbel bei der Hyperbelnavigation).

Der Kreuzungspunkt zwei oder mehrerer Standlinien ergibt dann die Schiffsposition.

Bei der terrestrischen Navigation werden die Standlinien meist über Peilung von Landmarken ermittelt. Koppeln ist dabei ein Hilfsmittel, um weitere Standlinien aus Kurs, Geschwindigkeit und Zeit zu berechnen.

Die astronomische Navigation verwendet meist den Winkel von Gestirnen über der Kim (dem sichtbaren Horizont über dem Wasser) für Standlinien. Dabei ergibt sich jeweils ein "Standkreis". Die Schnittpunkte zweier Kreise ergeben zwei mögliche Standorte.

Bei der elektronischen Navigation gibt es unterschiedliche Verfahren zur Standortbestimmung. Durch Peilung lassen sich wie bei der terrestrischen Navigation gerade Standlinien finden. Laufzeitdifferenzen von Funksignalen ergeben hyperbelartige Standlinien (siehe Hyperbelnavigation und Laufzeiten von GPS-Funksignalen ergeben kugelförmige Standlinien.

[Bearbeiten] Hilfsmittel

Für die Navigation sind - je nach Methode - folgende technische Hilfsmittel erforderlich:

  • Kompass
  • Log (Geschwindigkeitsmesser)
  • Sextant
  • Lot (Tiefenmesser)
  • Seekarten
  • Kursdreieck
  • nautischer Zirkel
  • weicher Bleistift (+Radiergummi)
  • Leuchtfeuerverzeichnis
  • weitere nautische Handbücher (z.B. Hafenhandbücher)


Für einen Skipper ist es äußerst ratsam, grundsätzlich die klassische Navigation einzusetzen und sich nicht auf elektronische Hilfsmittel zu verlassen, welche zur Positionsbestimmung auf eine Reihe von erfüllten Grundbedingungen angewiesen sind (elektrische Spannungsversorgung, Satellitenempfang, hinreichende Genauigkeit bzw. Abwesenheit von Störeinflüssen).


[Bearbeiten] Navigation in Bild und Ton

Anbei einige Videos aus seebaerTV zum Thema Navigation:

Was ist die Missweisung [1] Wie lese ich Distanzen aus der Seekarte [2] Kurse ablesen und bestimmen [3] Kurse absetzen [4]

Verwaltung
Social Net
Google AdWords
Segel-T-Shirts
SkipperGuide 
PHP PDF Generator | Film Community | Segel-Blog kostenlos | Segel T-Shirts | Regatta T-Shirts | Segel Community