Havneby auf Rømø

aus SkipperGuide, dem Online-Revierführer über die Segelreviere der Welt.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Ansteuerung

von See, wie auch nach List, durch das Lister Tief bzw. bei guter Windlage durch das Lister Landtief, weiterhin tiefer Priel, in dem auch die Fähre nach List verkehrt.

HavnebyUebersicht.jpg


[Bearbeiten] Der Römö Sejl-Klub

musste den angestammten Platz im Nordteil des Hafens verlassen, da dort eine Verladefläche für Windkraftanlagen gegründet wird (im Juni 2011).
Neue Plätze entstehen im S-Teil nahe des Fähranlegers. Dort sind 4 neue Betonpontons, stabilisiert durch Pfähle, verlegt worden, an denen leicht schräg Ausleger mit wenig Auftrieb angebracht sind.
Diese sind (z. B. bei Winddrift) größtenteils schwierig anzulaufen. Sie sind nach meiner Einschätzung nur für Boote bis 10 m geeignet. 'Außen vor' könnte man evtl. mit einem größeren Boot festmachen.
Die Anlage, die später etwa 40 Liegeplätze umfassen soll, befand sich im Juni 2011 noch in der Fertigstellung, konnte aber schon genutzt werden.


HavnebyClub.jpg


Der sehr freundliche Hafenmeister des RSK ist von 8 - 9 Uhr und von 17 bis 18 Uhr anzutreffen. Er ist über ein Handy (0045) 40 78 33 54 erreichbar.
Auf den freien Plätzen können Gäste liegen. Ist der Hafenmeister nicht vor Ort, kann aus einem Kasten ein Umschlag mit den nötigen Informationen entnommen werden.
Beim Verlassen des Liegeplatzes kann man in diesem Fall auch die Bezahlung vornehmen und den Umschlag in den Briefkasten einlegen.

  • Boote bis 10 m zahlen 80 Dkr oder 11 €
  • Boote über 10 m zahlen 100 Dkr oder 13,75 €

Strom steht prinzipiell zur Verfügung, in der Einrichtungsphase nur mit langem Kabel. Für die Nutzung sind 20 Dkr oder 2,75 € zu entrichten.
In luftiger Höhe mit Panoramablick und über eine Wendeltreppe (auch Fahrstuhl) zugänglich, befindet sich ein Raum mit Toilette, Waschbecken und Dusche.
Für´s Duschen wird ein Obolus von 10 Dkr in die dort stehende Kassette erwartet.
Auf das Vorhandensein von Behindertentoilette, Waschmaschine und Trockner wird in der o.g. Info-Schrift hingewiesen.
Leider steht kein Internet-Zugang (W-LAN oder WIFI) zur Verfügung.
Für Besorgungen im Ort steht ein Fahrrad zur kostenlosen Nutzung bereit!

[Bearbeiten] Der Hafen

steht neben dem Fähranleger für Fischereibetrieb, für eine Werft (ehemals Lindinger mit Compass-Yachten) und es sollen zukünftig von hier Anlagen für Offshore-Windkraft verladen werden.
Der RSK unterhält die beschriebene Anlage, hat aber nur kleinere Motorboote hier liegen.
Für Yachten nicht unbedingt empfehlenswert, allerdings ist die Alternative List auch nicht anzuraten. Seltsamerweise "verirren" sich selten Yachten hierher.

[Bearbeiten] Versorgung an Land

Gute Versorgungsmöglichkeiten im Ort.
Bemerkenswert, die touristische Entwicklung. Es gibt ein ziemlich luxuriöses Golf Ressort und zahlreiche Ferienwohnungen.

Link mit guter Hafengraphik:
http://www.portromo.dk/index.php

Verwaltung
Social Net
Google AdWords
Segel-T-Shirts
SkipperGuide 
PHP PDF Generator | Film Community | Segel-Blog kostenlos | Segel T-Shirts | Regatta T-Shirts | Segel Community