Jade / Jaderevier von Mellum Plate bis Wilhelmshaven

aus SkipperGuide, dem Online-Revierführer über die Segelreviere der Welt.

Wechseln zu: Navigation, Suche


Die Jade erstreckt sich von Mellum Plate bis nach Wilhelmshaven, wo sie in den Jadebusen übergeht.

Das Revier ist für seegängige Boote bei jedem Wind zu segeln. Bei schwerem Wetter kann die Ansteuerung vom Jadefahrwasser aus z.B. bei starkem Nordwest eine Herausforderung sein. Dort können gerade bei Wind gegen Strom Brecher entstehen, die für kleine und schwere Boote unangenehm werden können. Sobald man südlich Mellum Plate ist, erwartet einen selbst bei Wind von Sturmstärke sicheres Wasser.

Der Strom setzt mit bis zu ca. 3-5 Knoten je nach Wind-/Stromkonstellation im Revier. Langsame Boote sollten die Tide für sich nutzen, um keinen Stillstand zu riskieren.

Yachthäfen in dem Revier sind von Nord nach Süd:

Verwaltung
Social Net
Google AdWords
Segelbekleidung, Ölzeug online kaufen
SkipperGuide 
Film Community | Segel-Blog kostenlos | Segel T-Shirts | Regatta T-Shirts | Segel Community