Marina Schreiber

aus SkipperGuide, dem Online-Revierführer über die Segelreviere der Welt.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Schreiber-Marina

[Bearbeiten] Lage und Ansteuerung

SchreiberGoogleEarth.jpg

Die Schreiber-Marina liegt auf der Rader-Insel im NOK nahe Borgstedt - Büdelsdorf - Rendsburg.
Bei Kanalkilometer 67,5 liegt eine rote Tonne (4), bei der man nach Norden hinter die Rader Insel abbiegt.
Lediglich eine Fischereizone an Bb, also auf der Festlandseite ist zu meiden.
Ansonsten ist genügend (3,5 - 5 m) Wassertiefe vorhanden. Die Marina ist für große Boote zu erreichen.

[Bearbeiten] Die Hafenanlage

AnlagevonGegenueber.jpg

In einem Hafenbecken (30 x 60 m) können 14 Boote auf etwa 2 m sehr naturnah und geschützt liegen.
Eine Schwimmstegreihe ragt in die Borgstedter Enge. Hier sind 18 Plätze für sehr große Boote an langen Auslegern (12 m) und in breiten Boxen.

Kranpier.jpg
Kran.jpg

An eine 90 m-Pier können Boote mit einem 25 t-Kran versetzt werden. Ebenfalls gibt es einen tüchtigen Mastkran und Liegeplätze an der Tankstelle.
Die [Schreiber Marina] ist keine Marina im eigentlichen Sinne sondern ein Betrieb für Winterlagung (in Hallen und im Freien) nebst allen dazugehörigen Servicearbeiten.
Nach eigener Anschauung gut organisiert und von Profis betreut - die Preisliste gibt Auskunft darüber, ob man sich das leisten kann.
Als Gastlieger liegt man sehr komfortabel und preiswert und hier festzumachen ist eine Alternative zu den Liegeplätzen am Obereidersee, besonders mit großen Booten.

Gebuehrentabelle.jpg
Servicegebaeude.jpg

Im Liegegeld ist Strom und Wasser am Steg inbegriffen.
Gute sanitäre Einrichtungen befinden sich in dem abgebildeten Gebäude: großzügige und saubere Zellen mit modernen Armaturen und stets heißem Wasser.
Im Frauenbereich befindet sich eine Waschmaschine, die ebenfalls frei benutzbar ist.

Im genannten Haus befindet sich eine frei zugängliche Küche und ein Aufenthaltsraum mit Lesestoff und Fernseher.
Gute Idee: man kann dort preiswerte Zimmer mieten.

Beim Hafenwart kann man Brötchen ordern, die man am nächten Morgen im Aufenthalsraum vorfindet.
Auf dem Gelände gibt es 3 Fahrräder für Kurztripps und Handkarren zur Ausrüstung der Boote.
Kinder-Spielgerät und Hunde-Auslauf ist auf dem Gelände bzw. der Insel vorhanden.
Die "Marina" bekommt von mir die Bestnote!

[Bearbeiten] Umgebung

Auf der Insel befinden sich einige Fachfirmen.
Kanalseitig kann man den Schiffsverkehr beobachten.
Nur über eine schmale Brücke kann man die Insel verlassen und befindet sich dann in Borgstedt.
Von hier kann man zu einer Radtour entlang des Kanals aufbrechen.
Die Einkaufsmöglichkeiten sind in Borgstedt beschränkt.
Mit dem Fahrrad erreichbar ist Büdeldorf, eine aufstrebende, junge Stadt, in der es zahlreiche Supermärkte und viele Spezialgeschäfte gibt.
Bei Weiterfahrt mit dem Rad ist auch Rendsburg leicht erreichbar. Die Nähe zur Autobahn 7 ist für Anfahrt/Crewwechsel vorteilhaft

Verwaltung
Social Net
Google AdWords
SkipperGuide 
PHP PDF Generator | Film Community | Segel-Blog kostenlos | Segel T-Shirts | Regatta T-Shirts | Segel Community