Störloch

aus SkipperGuide, dem Online-Revierführer über die Segelreviere der Welt.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Vorbemerkung

Die Stör ist ein Tidenrevier.
Gegen Überflutungen der anliegenden Bereiche bei Sturmfluten wurde Anfang der 70er Jahre das Sperrwerk auf dem Trockenen an der Störmündung gebaut, der Flußlauf nach dessen Fertigstellung umgeleitet und der ursprüngliche Störlauf eingedeicht.
Das Störloch ist somit das Überbleibsel des natürlichen Verlaufs der Stör.
Hier entstand ein sehr idyllisch gelegenen Naturhafen vor Ivenfleth, in dem der SSV Borsfleth Liegeplätze geschaffen hat.


Störaufwärts befinden sich weitere Liegeplätze:
Wewelsfleth (erkennbar am Werftbetrieb) und Beidenfleth

[Bearbeiten] Ansteuerung

StoerSperrwerk.jpg

Die Bootsliegeplätze von Borsfleth, bei Ivenfleth gelegen, befinden sich in etwa dort, wo die Stör in die Elbe mündet.
Von der Elbe kommend muß man das Stör-Sperrwerk durchfahren.
Das Fahrwasser ist betonnt.
Ab der Tonne St 1 bzw St 2 sollte man dieses wegen der Tiefenverhältnisse einhalten.
Das Sperrwerk öffnet nach Bedarf.
Nötigenfalls kann man dort auch anrufen: 04124-97026 oder es per UKW-Seefunk auf Kanal 09 (Stör Lock) erreichen.
Etwa 150 m hinter dem Sperrwerk zweigt der Seitenarm ins Störloch nach Stb ab.
Die Zufahrt ist mit Pricken gekennzeichnet.
Je nach Tiefgang des Bootes sollte man die Zeit um Niedrigwasser meiden, denn das Störloch hat ein Problem mit der Verschlickung.


[Bearbeiten] Liegeplätze

Gesamtansicht.jpg

Der Sportschipperverein Borsfleth (SSV Borsfleth) unterhält hier Liegeplätze, auf denen auch Gäste willkommen sind.
Diese sind mit grünen Markierungen ausgeschildert.
Der südliche Steg ist eigens für Gäste vorgesehen. Plätze sind meist vorhanden.
Hier liegt man ruhig und naturnah.
Wasser und Strom sind hier verfügbar.
Der Hafenmeister hat feste Dienstzeiten.
Notfalls ist er über die Mobil-Nr. 0157/32563066 zu erreichen.

http://www.ssv-borsfleth.de/SSV-Borsfleth/Willkommen.html


Zugang.jpg

[Bearbeiten] Landanlagen

Oberhalb des Landgangs gibt es einen Spielplatz für Kinder und Sitzgelegenheit für Erwachsene.
Seit Juli 2013 gibt es unter dem Stichwort "Bibliothek" in einem Bauwagen Bücher und Zeitschriften.
Sanitäre Anlagen findet man hinter dem Deich.
Beim Hafenmeister können Fahrräder ausgeliehen werden.
Für Ausflüge und zum Einkaufen ist diese Art der Fortbewegung empfehlenswert.
Es gibt Hofläden in der Nähe, Borsfleth ist in der Nähe, auf guten Fahrradwegen ist sowohl Brokdorf als auch Glückstadt zu erreichen.

Verwaltung
Social Net
Google AdWords
SkipperGuide Erste Schritte
SkipperGuide 
PHP PDF Generator | Film Community | Segel-Blog kostenlos | Segel T-Shirts | Regatta T-Shirts | Segel Community