Trapani

aus SkipperGuide, dem Online-Revierführer über die Segelreviere der Welt.

Wechseln zu: Navigation, Suche


[Bearbeiten] Hafen

Koordinaten: 38° 00.34'N, 012° 30.00' E


Blick Richtung Ost

Bei der Ansteuerung muss man vorsichtig sein, weil es einige Untiefen gibt. Bis zum Frühsommer sind ausserdem weitläufig Fischernetze gespannt. Abgesehend davon ist die Ansteuerung einfach, da es sowohl ein Leuchtfeuer gibt als auch bei Tag die Stadt und die weit ins Meer reichende Schutzmole mit dem Kastell gut sichtbar sind. Sobald die Hafenmauer erreicht ist, wird auch bei strümischen Verhältnissen das Wasser augenblicklich ruhig. Einen ersten geschützten Ankerplatz findet man direkt östlich der Mole, wobei man soweit wie möglich zu den nördlich liegenden Bojen aufschliessen sollte, ohne diese zu benutzen. Es soll nahe an die Hafenmauer herangefahren werden, damit die Fahrrinne dieses grossen Fracht- und Fährhafens frei bleibt. Das Wasser ist 6 bis 10 Meter tief. Unmittelbar bei der Einfahrt in den Hafen muss man sich auf Kanal 10 bei der Hafenbehörde "Trapani Traffic" melden. Wenn das unterbleibt, kann es sein, dass man Besuch von der Coast Guard erhält. Die Hafenbehörde ist sehr hilfsbereit und unterstützt mit Telefonnummern das Suchen nach einem Anlegeplatz. Auch beim Auslaufen oder anderen Bewegungen im Hafen muss mit "Trapani Traffic" Kontakt aufgenommen werden. Gesamthaft gibt es 4 Yachthäfen. Direkt nördlich der Einfahrt ist "Vento di Mestrale", das Personal hilfsbereit, Strom und Wasser am Steg vorhanden. Liegegebühr im Sommer 2011 für ein 43 ft Schiff 65.- €. Die Toiletten und Duschräume sind mässig. Ein Wetterbericht ist auf Anfrage erhältlich.

[Bearbeiten] Ausflüge in der Umgebung

Erice

[Bearbeiten] Bildergalerie

Verwaltung
Social Net
Google AdWords
SkipperGuide 
Film Community | Segel-Blog kostenlos | Segel T-Shirts | Regatta T-Shirts | Segel Community