Dirsek Bükü


Dirsek Bükü wird in einigen Revierführern auch Agil Koyu genannt.

Die Karte wird geladen …

Die Zufahrt zur Bucht ist frei von Untiefen. Im südöstlichen Bereich kann man auf guten Grund ankern und Heckleinen ausbringen.

In der Südwestecke ist ein Steg mit Mooringleinen der zu dem Lokal gehört. Das Restaurant ist sehr zu empfehlen. In klassisch türkischer Art kann man sich am Vorspeisenbuffet bedienen und in der Küche die Hauptspeise aussuchen. Ein Anlegen am Steg setzt einen Restaurantbesuch voraus. Am frühen Morgen wird von Beschgül (ich bin mir nicht sicher, ob das so richtig geschrieben ist) frisches Fladenbrot im Ofen gebacken.