Diskussion:AIS - Automatic Identification System: Unterschied zwischen den Versionen

aus SkipperGuide, dem Online-Revierführer über die Segelreviere der Welt.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 50: Zeile 50:
 
<BR><BR><BR>
 
<BR><BR><BR>
 
http://www.trinityhouse.co.uk/aids_to_navigation/the_task/notice_to_mariners/home.html?region=d&id=105942
 
http://www.trinityhouse.co.uk/aids_to_navigation/the_task/notice_to_mariners/home.html?region=d&id=105942
<br><br>
+
<br><br><BR>
 
NTM<BR>
 
NTM<BR>
 
4748/2008 *ENGLAND - South Coast - Approaches to Plymouth - Plymouth Sound South-westwards - Buoy.<BR>
 
4748/2008 *ENGLAND - South Coast - Approaches to Plymouth - Plymouth Sound South-westwards - Buoy.<BR>

Version vom 19. März 2009, 17:07 Uhr

AIS-B

Es gibt mittlerweile auch AIS-B-Geräte, die senden können: http://www.gps-nav.de/comar/index-comar.html Zielgruppe sind Yachten. Die Unterscheidung in AIS-A und AIS-B bezieht sich alleine auf diese sendefähigen Transponder. Bei der dritten Modellgruppe spricht man nur von Empfängern - die sind automatisch für AIS-A und AIS-B geeignet, aber können eben nur anzeigen und nicht empfangen.

http://www.wsd-nord.wsv.de/Downloadbereich/Broschuere_AIS.pdf
http://www.hsge.de/rundschreiben/RS_1_2006.pdf

Vielleicht mag ja jemand mal genauer recherchieren und den Artikel korrigieren.--84.152.16.177 03:42, 26. Dez 2006 (CET)

Übersetzungen

Angle of Heel Hätte ich intuitiv mit Ruderausschlag übersetzt. dict.leo.org übersetzt heel aber mit Krängung. Andere Quellen habe ich spontan nicht gefunden. Kennt sich jemand mit den spezifischen Fachtermini aus und kann das korrigieren oder verifizieren? --Erik 21:45, 11. Jun 2007 (CEST)
Ja - Kränkungswinkel

AIS für Leuchttürme und Bojen???

Moin!

Ich halte den Absatz, dass auch Bojen und Landmarken eine AIS-Kennung erhalten sollen für unsinnig, weil diese immer ein feste Position und keine Geschwindigkeit und keine Richtung vorweisen können. Ich bin der Auffassung, dass AIS die Radar-Antwortbake nicht ersetzen soll. Wenn in der nächsten Zeit keine Gegenargumente kommen, würde ich das korrigieren?!

Volker

Moin
zumindest angedacht
siehe http://www.wsd-nord.wsv.de/downloadbereich/Broschuere_AIS.pdf
Seite 11
12.2.09
Matthias

Hallo Matthias, ich habe das auch gelesen. Das Papier ist von 2005....
Im 4. Absatz habe ich das Ganze nur vorsichtig in Zweifel gezogen und auch technisch begründet.
In einer der letzten PALSTEK wurde eine änhliche Meinung vertreten.
Ich hoffe, Du kannst damitleben !?! 12.2.09
Volker

Hallo Volker,
ich kann mit vielem leben ;-)
Mit dem 4. Abschnitt hatte ich Deine obige Anmerkung nich direkt in Verbindung gebracht. Der Absatz ist doch gut. Ich fürche Du musst nicht mich mit Argumenten überzeugen. Irgendjemand hat beschlossen Seezeichen mit AIS auszurüsten und ggf. Racons dafür abzubauen und nun läuft das an und ist nur schwer aufzuhalten.

Der folgende Link trifft zwar nicht zu 100% ober zumindest zu 95% und ist auch aus 2008 also neuerer: http://www.bsh.de/de/Schifffahrt/Sportschifffahrt/Berichtigungsservice_Buecher/Handbuch/02002.pdf
6.3.09
Matthias


http://www.trinityhouse.co.uk/aids_to_navigation/the_task/notice_to_mariners/home.html?region=d&id=105942


NTM
4748/2008 *ENGLAND - South Coast - Approaches to Plymouth - Plymouth Sound South-westwards - Buoy.
Automatic Identification System.
Source: Plymouth Marine Laboratory
Chart 2656 ETRS89 DATUM
Insert G;fFl(5)Y.20s L4
(a) 50° 15´·00N., 4° 13´·02W.
Automatic Identification System, AIS, at light-buoy (a) above

Verwaltung
Social Net
Google AdWords
SkipperGuide Erste Schritte
SkipperGuide 
Film Community | Segel-Blog kostenlos | Segel T-Shirts | Regatta T-Shirts | Segel Community