Elbe-Havel-Kanal: Unterschied zwischen den Versionen

aus SkipperGuide, dem Online-Revierführer über die Segelreviere der Welt.

Wechseln zu: Navigation, Suche
K (+nav +kategorien)
(Allgemeines)
Zeile 9: Zeile 9:
 
Der Elbe-Havel-Kanal hat 2 Verbindungskanäle zur [[Elbe]], da er ein Stück parallel zur Elbe verläuft. Über den [[Niegripper Verbindungskanal]] und den [[Pareyer Verbindungskanal]] gelangt man jeweils über Schleusen auf die Elbe.
 
Der Elbe-Havel-Kanal hat 2 Verbindungskanäle zur [[Elbe]], da er ein Stück parallel zur Elbe verläuft. Über den [[Niegripper Verbindungskanal]] und den [[Pareyer Verbindungskanal]] gelangt man jeweils über Schleusen auf die Elbe.
  
Wegen der Nähe zur Elbe und anderen Schifffahrtsstrassen ist im Binnenfunk hier der Verkehrskreis Schiff-Schiff gesondert geregelt: statt des Kanales 10 ist hier der Kanal 5 für diesen Verkehrskreis zugewiesen.
+
Wegen der Nähe zur Elbe und anderen Schifffahrtsstrassen ist im Binnenfunk hier der Verkehrskreis Schiff-Schiff gesondert geregelt: statt des Kanales 10 ist hier der Kanal 5 für diesen Verkehrskreis zugewiesen. Nach meinen Informationen findet der Verkehrskreis Schiff-Schiff seit Beginn 2013 wieder auf Kanal 10 statt - oder gibt es dazu hier andere Informationen?!
  
  

Version vom 16. November 2013, 10:50 Uhr


Inhaltsverzeichnis

Allgemeines

Der Elbe-Havel-Kanal ist praktisch die Verlängerung des Mittellandkanales östlich von Magdeburg. Er beginnt östlich der Schleuse Hohenwarthe, die wiederum östlich des neuen Wasserstraßenkreuzes bei Magdeburg liegt. Durch die Brücke des Wasserstraßenkreuzes gelangt man jetzt direkt vom Mittellandkanal auf den Elbe-Havel-Kanal, der umständliche Ab- und Aufstieg über die Elbe ist seit 2003 durch den Neubau der Kanalbrücke Magdeburg nicht mehr notwendig.

Der Elbe-Havel-Kanal führt dann von der Schleuse Hohenwarthe weiter nach Osten, er ist etwa 58 Kilometer lang. Er endet im Wendsee, dieser geht in den Plauer See über, hier zweigt die Untere Havel-Wasserstrasse ab.

Der Elbe-Havel-Kanal hat 2 Verbindungskanäle zur Elbe, da er ein Stück parallel zur Elbe verläuft. Über den Niegripper Verbindungskanal und den Pareyer Verbindungskanal gelangt man jeweils über Schleusen auf die Elbe.

Wegen der Nähe zur Elbe und anderen Schifffahrtsstrassen ist im Binnenfunk hier der Verkehrskreis Schiff-Schiff gesondert geregelt: statt des Kanales 10 ist hier der Kanal 5 für diesen Verkehrskreis zugewiesen. Nach meinen Informationen findet der Verkehrskreis Schiff-Schiff seit Beginn 2013 wieder auf Kanal 10 statt - oder gibt es dazu hier andere Informationen?!


EHK1.jpg

Beginn des EHK bei Hohenwarthe


EHK3.jpg

unterwegs auf dem EHK


EHK4.jpg

Einfahrt vom EHK in den Wendsee

Schleusen

Die Schleuse Hohenwarthe hat 2 Kammern mit Schwimmstegen, die Poller werden vom Schleusenpersonal zugewiesen. Sie hat einen Hub von knapp 19 Metern.

Die Schleuse Zerben hat keine Schwimmpoller, die Kammern sind 225 Meter lang. In den nächsten Jahren soll eine neue Schleusenanlage gebaut werden (Stand 2008).

Die Schleuse Wusterwitz liegt kurz vor dem Ende des Kanals in der Nähe des Wendsees. Die Kammern entsprechen denen der Schleuse Zerben, am 27.10.2008 erfolgte der erste Spatenstich für eine neue Schleusenanlage.

An allen Schleusen sind ausreichend Warteplätze für Sportboote vorhanden.


EHK6.jpg

in der Schleuse Wusterwitz

Yachthäfen und Liegestellen

Inn Burg gibt es eine Liegestelle für Sportboote, allerdings außerhalb des Ortes, in der Nachbarschaft finden sich Lagerhallen und Speditionen, ruhig liegt man dort nicht. Bei km 334 gibt es einen kleinen Sportboothafen des WSF Burg, er ist für kleine Sportboote geeignet.


EHK2.jpg

Liegestelle in Burg


In Genthin gibt es einen kleinen Yachthafen der Stadt Genthin, fußläufig erreichbar ist dort eine Landtankstelle. Kleinere Sportboote liegen in schmalen Boxen, ein oder zwei größere Fahrzeuge kommen an der gegenüberliegenden Spundwand unter.


EHK5.jpg

Hafen Genthin


Am Ende des EHK geht der Wendsee direkt in den Plauer See über, dort gibt es reichlich Rast- und Übernachtungsplätze. Besonders gut hat uns in Kirchmöser am Plauer See der Hafen des ESVK gefallen, direkt am Ufer liegt das Restaurant „Am Fischufer“. Auch ein PLUS Supermarkt ist in 10 Minuten Fußweg von hier erreicht.


EHK7.jpg

Hafen mit Restaurant in Kirchmöser am Plauer See

Tankstellen

In Genthin gibt es eine Landtankstelle ganz in der Nähe des Yachthafens der Stadt.

Reiseberichte

Weitere Informationen

Wegen der Nähe zur Elbe und anderen Schifffahrtsstrassen ist im Binnenfunk hier der Verkehrskreis Schiff-Schiff gesondert geregelt: statt des Kanales 10 ist hier der Kanal 5 für diesen Verkehrskreis zugewiesen.

In den nächsten Jahren ist mit Ausbauarbeiten auf dem EHK zu rechnen, dies betrifft sowohl die Verbreiterung des Kanals als auch die Erneuerung der Schleusenanlagen.

Verwaltung
Social Net
Google AdWords
SkipperGuide 
Film Community | Segel-Blog kostenlos | Segel T-Shirts | Regatta T-Shirts | Segel Community