Koordinaten: 56°53.092′N, 12°28.265′E


Tiefgang 2.5 Meter
Stromversorgung Wasseranschluss
Bewirtung im Clubhaus Müllentsorgung
WC Duschmöglichkeit
Einkaufsmöglichkeit Apotheke Bahnhof

Falkenberg ist ein Flusshafen, wegen des kommerziellen Hafenbetriebes gut befeuert und leicht anzusteuern. Beim Einlaufen ist nach starken Regenfällen Auswärts-Strom bis 3 kn zu erwarten.

Hat man den Vorhafen erreicht, folgt man rechts der grünen Betonnung und erreicht nach gut 1 sm flussaufwärts gesehen auf der rechten Seite den Gästehafen.
Dort wird an Heckpfählen oder längsseits festgemacht. Es gibt dort ein schönes Clubhaus mit guten Sanitäreinrichtungen. Wasser und Strom ist ausreichend an den Stegen.

Viel netter finden wir es, noch einmal 1/2 sm weiter flussaufwärts zu fahren vorbei an den Getreidesilos.

Dort liegt kurz vor der ersten Brücke ebenfalls rechts vor einem kleinen Waldstück eine größere Anlegebrücke, kaum auszumachen.
Das ist ebenfalls Teil des Gästehafens. Hier wird längsseits festgemacht. Auch hier gibt es Strom und Wasser am Steg, nur zu den Sanitäranlagen muss man eben ein Stück laufen.

Dafür liegt man hier sehr stadtnah, und die ist ganz bezaubernd. Viele kleine Gässchen, alte Häuser, umfangreiche Gastronomie, teils auch mit Life-Musik - toll.
Und flussaufwärts führen wunderbare Wander- und Radwege in das gewundene Tal, irgendwo dort liegt ein Wildpark mit einheimischen Waldtieren, eine Idylle.