Friulanische Küste

aus SkipperGuide, dem Online-Revierführer über die Segelreviere der Welt.

Version vom 10. November 2013, 13:12 Uhr von Hbachmann (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Die Karte wird geladen …

Unter dem Küstenabschnitt Friulanische Küste (Costa Friulana) versteht man die Lagune von Marano und Grado. Die Lagune ist geprägt von Sandbänke und erfordert vorsichtiges navigieren aufgrund der niedrigen Wassertiefen. Viele größere und kleinere Häfen, 23 Marinas, 15.000 Bootsanlegeplätze, 130 km Küste: das sind in Zahlen nur einige der Leistungen, die das Friaul-Julisch Venetien, wozu auch der Golf von Triest zählt, der Freizeitseefahrt bietet.



Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Häfen im Golf von Triest


[Bearbeiten] Ausflugsziele an Land

[Bearbeiten] Fotos

[Bearbeiten] Weblinks

Agenzia Turismo Friuli Venezia Giulia

Verwaltung
Social Net
Google AdWords
SkipperGuide weiterempfehlen
SkipperGuide 
Film Community | Segel-Blog kostenlos | Segel T-Shirts | Regatta T-Shirts | Segel Community