GRIB

aus SkipperGuide, dem Online-Revierführer über die Segelreviere der Welt.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

GRIdded Binary ist ein Vektorformat, das Wettervorhersagen in kompakter Form speichert und übertragen kann. Typische Paketgrößen eines regionalen Vorhersagegebiets liegen bei 100 kByte und somit können sie auch über schmalbandige Übertragungskanäle wie Iridium oder GPRS mit geringem Kostenaufwand übertragen werden. Eine Möglichkeit des Internetzugangs an Bord steht bei Herwart

Zur sinnvollen Darstellung der Daten braucht man PC, einem Programm, das die GRIB-Dateien darstellen kann und ausreichend genaue Karten. Auch manche Kartenplotter unterstützen den Import von GRIB-Dateien.

Es gibt kostenlose und kostenpflichtige Software für den PC bzw. Laptop, letzteres häufig als Shareware oder für wenig Geld. Die Unterschiede liegen meist im Bedienungskomfort, auch beim Import der GRIB-Dateien oder auch in der Verknüpfung mit weiteren Funktionen wie Optimierung von Regattakursen oder Kopplung mit Navigationsgeräten des Boots.

Dazu benötigt man die GRIB-Dateien, die es ebenfalls kostenlos zum Download oder kostenpflichtig gibt. Die Unterschiede liegen hier zum einem in der Art des Zugriffs, also Download oder Email-Anhang und zum anderen in Umfang und Feingranularität der Vorhersageraster. Je nach Quelle und Tarif sind hier geografische Raster bis hinunter zu 0,1 Grad, Vorsagezeiträume bis 10 Tage im Stundenraster und das für Windrichtung, Windstärke, Wellenhöhe, Wellenrichtung, Niederschlag, Isobaren, etc. möglich. Nicht vergessen sollten man aber bei aller Euphorie, dass es sich lediglich um die Ergebnisse von computermodellierten Vorhersagen handelt. Ein Vorhersage in 8 Tagen wird nicht dadurch genauer, dass man sie im Stundenraster bestellt.


Programme für PC-Einsatz

Das Programm GRIB-View, lauffähig unter MS-Windows, samt GRIB-Daten gibt es bei Dr. Meeno Schrader / http://www.wetterwelt.de in perfekter Darstellung, jedoch in Größen von 120kb und leider wiederum nicht ganz billig.

Zum Betrachten der GRIB-Files kann man sich das kostenlose Programm ViewFax herunterladen.
Beispiel eines Gribfiles des Westlichen Mittelmeers vom 25.11.2007 von saildocs

Links sieht man ein GRIB-File des Westlichen Mittelmeers vom 25.11.2007 in der Darstellung mit ViewFax. Das Beispiel zeigt eine typische Mistral-Wetterlage im Golf von Lyon mit Windgeschwindigkeiten bis 35kn. Die Isobaren werden durch graue Linien dargestellt. Führt man den Cursor über die Grafik, erscheinen in der Fußzeile zu jedem Punkt die Werte für Luftdruck und Lufttemperatur. In der Menuezeile oben kann man die nächsten 12,24,36,48 oder 72 Stunden anklicken. Entsprechend öffnen sich die dazugehörigen Grafiken mit den jeweiligen Werten.

Ebenfalls kostenlos, allerdings nur nach vorheriger Registrierung bekommt man das Programm UGRIB von GRIB.US, lauffähig unter MS-Windows. Mit ihm kann man ebenfalls kostenlose GRIB-Files herunterladen. Gewünschtes Vorhersagegebiet, Dichte der Vorhersagepunkte, Vorhersageparameter (leider auch keine Wellenhöhen) können frei gewählt werden. Dieses Programm hat deutlich mehr Funktionen als Viewfax, die Darstellung der Wetterdaten ist farbiger und ansprechender. Allerdings sind auch die Dateien größer, wenn man viel hineinpackt - muß man aber nicht. Während man bei Viewfax die GRIB-Files erst mit dem E-Mail-Programm herunterladen muß, um sie dann in Viewfax zu öffnen, lädt UGRIB wie ein Browser die Daten selbst und öffnet sie gleich. Das Programm bietet über die Anzeige der heruntergeladenene GRIBs hinaus auch noch die Möglichkeit der Interpolation sowohl hinsichtlich geografischem als auch zeitlichem Vorhersageraster. Die mitgelieferten Landkonturen sind halbwegs genau, leider fehlt die Anzeige eines Koordinatensystems.

Auch kostenlos bekommt man das Programm zyGrib in einer Linux- und einer Windows Version. Auch mit ihm kann man kostenlose GRIB-Files direkt aus dem Programm herunterladen. (Vorhersagegebiet, Dichte der Vorhersagepunkte, Vorhersageparameter (leider auch keine Wellenhöhen)). Dieses Programm hat mehr Funktionen als UGRIB, die Darstellung der Wetterdaten ist ansprechender.

Eine Beta-Version des Opensource-Programms Viperfish bietet deutlich weniger Komfort und ist auch noch recht buggy. Dafür läuft es unter Java und ist somit auch unter Linux oder andere unixoiden Betriebssystemen, aber natürlich auch unter MS-Windows lauffähig. Die mitgeliefterten Landkonturen sind sehr unsauber. Ein grobes Koordinatensystem wird angezeigt. Man kann verschiedene Vorsortierungen der abgelegten GRIB-Dateien vornehmen, um zum Beispiel unterschiedlich alte Vorhersagen zu vergleichen.

Quellen für GRIB-Dateien

Neben einigen Anbietern, die gleichzeitig mit der Software zur Darstellung auch GRIB-Daten anbieten, gibt es etliche Quellen, die ausschließlich GRIB zum Download oder per Email anbieten.

Kostenpflichtig gibt es GRIB-Dateien bei Weather365. Neben den üblichen Windvorhersagen bekommt man hier auch Angaben über Richtung, Höhe und Periodendauer von Wellen.

Kostenlos bekommt man GRIB-Files bei saildocs. Die Dateien sind nur rund 10kb groß, enthalten aber keine Wellenhöhen. Verfügbare Parameter sind Windrichtung, Windstärke in Knoten, Lufttemperatur und Luftdruck. Wie's funktioniert, steht bei http://www.saildocs.com/gribinfo oder auch bei http://www.franksingleton.clara.net/saildocs.html. Man kann auch eine Mail senden an: gribinfo@saildocs.com der Betreff ist hierbei egal, es muss aber irgendeiner drinstehen. Neben GRIB-Files bietet saildocs auch noch sogenannte "Punkt-Vorhersagen" an. Für Infos hierzu sendet man eine mail an spotforecasts@saildocs.com . Kurze Zeit später bekommt man eine Antwortmail mit einer Anleitung. Man muss für diesen Service kein Mitglied werden, sich nicht anmelden oder gar etwas bezahlen. Sehr komfortabel ist es, wenn man den Mail-Service abonniert und dann jeden Tag eine Mail für das gewünschte Gebiet (man gibt selbst die Koordinaten an) eine Vorhersage z.B. für 12, 24, 36, 48 und 72 Stunden bekommt.


Kartenplotter mit GRIB-Unterstützung

OpenCPN

Fugawi

(tbc.)

Verwaltung
Social Net
Google AdWords
SkipperGuide 
Film Community | Segel-Blog kostenlos | Segel T-Shirts | Regatta T-Shirts | Segel Community