Bearbeiten von „Hanö-Bucht“

aus SkipperGuide, dem Online-Revierführer über die Segelreviere der Welt.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Du bearbeitest diese Seite unangemeldet. Wenn du sie abspeicherst, wird deine aktuelle IP-Adresse in der Versionsgeschichte aufgezeichnet und ist damit unwiderruflich öffentlich einsehbar.
Die Bearbeitung kann rückgängig gemacht werden. Bitte prüfe den Vergleich unten, um sicherzustellen, dass du dies tun möchtest, und speichere dann unten deine Änderungen, um die Bearbeitung rückgängig zu machen.
Aktuelle Version Dein Text
Zeile 5: Zeile 5:
 
Das Westufer der Bucht ist wenig differenziert und bietet nur in größeren Abständen ordentliche Häfen. Manche davon haben aber eher den Charakter von Industriehäfen, z.B. [[Aahus]]. Am Nordufer beginnt dann unvermittelt die Schärenlandschaft, und schon kann man in Buchten ankern oder an Schären vor Heckanker festmachen.
 
Das Westufer der Bucht ist wenig differenziert und bietet nur in größeren Abständen ordentliche Häfen. Manche davon haben aber eher den Charakter von Industriehäfen, z.B. [[Aahus]]. Am Nordufer beginnt dann unvermittelt die Schärenlandschaft, und schon kann man in Buchten ankern oder an Schären vor Heckanker festmachen.
  
Die Hanö Bucht war lange Zeit Sperrgebiet und für Ausländer nicht zugänglich. Grund hierfür war die starke militärische Nutzung. [[Karlskrona]] ist einer der größten Kriegshäfen Schwedens, außerdem liegen hier die Schießgebiete Ravlunda und Bakören am Westufer sowie Sturkö nahe Karlskrona. Wann dort geschossen wird und wie weit auf See wird in jedem Hafen aktuell immer angeschlagen. Hochaktuell ist auch immer die betreffende Website der Armee [https://www.forsvarsmakten.se/sv/aktuellt/viktiga-meddelanden/skjutfalt-och-avlysningar/]. Unbedingt vor jedem Auslaufen informieren!!
+
Die Hanö Bucht war lange Zeit Sperrgebiet und für Ausländer nicht zugänglich. Grund hierfür war die starke militärische Nutzung. [[Karlskrona]] ist einer der größten Kriegshäfen Schwedens, außerdem liegen hier die Schießgebiete Ravlunda und Bakören am Westufer sowie Sturkö nahe Karlskrona. Wann dort geschossen wird und wie weit auf See wird in jedem Hafen aktuell immer angeschlagen. Unbedingt vor jedem Auslaufen informieren!!
  
 
Das Wetter in der Hanö-Bucht kann ziemlich unangenehm werden. Problematisch sind alle Ost- bis Südostwinde ab Stärke 6 Bft. Dann läuft die Welle über die gesamte Ostsee vom Baltikum an und erreicht beträchtliche Höhen, die Grundseen beim Erreichen des rasch ansteigenden Westufers der Bucht natürlich auch. Einlaufen in [[Simrishamn]] oder [[Skillinge]] ist unter solchen Bedingungen hoch riskant.
 
Das Wetter in der Hanö-Bucht kann ziemlich unangenehm werden. Problematisch sind alle Ost- bis Südostwinde ab Stärke 6 Bft. Dann läuft die Welle über die gesamte Ostsee vom Baltikum an und erreicht beträchtliche Höhen, die Grundseen beim Erreichen des rasch ansteigenden Westufers der Bucht natürlich auch. Einlaufen in [[Simrishamn]] oder [[Skillinge]] ist unter solchen Bedingungen hoch riskant.

Bitte beachten Sie, dass alle Beiträge zu SkipperGuide von anderen Mitwirkenden bearbeitet, geändert oder gelöscht werden können. Reichen Sie hier keine Texte ein, falls Sie nicht wollen dass diese ohne Einschränkung geändert werden können.


Für alle erfassten Texte gelten die Lizenzbestimmungen von SkipperGuide. Mit Speichern Ihres Textes stimmen Sie den Lizenzbestimmungen zu.


Sie bestätigen hiermit auch, dass Sie diese Texte selbst geschrieben haben oder diese von einer gemeinfreien Quelle kopiert haben. ÜBERTRAGEN SIE OHNE GENEHMIGUNG KEINE URHEBERRECHTLICH GESCHÜTZTEN INHALTE!

Abbrechen | Bearbeitungshilfe (wird in einem neuen Fenster geöffnet)

Die folgende Vorlage wird auf dieser Seite verwendet:

Verwaltung
Social Net
Google AdWords
SkipperGuide 
Film Community | Segel-Blog kostenlos | Segel T-Shirts | Regatta T-Shirts | Segel Community