Järnäsklubb



Koordinaten: 63.4368° N 019.6740° E

Die Karte wird geladen …

Ansteuerung

In der Sportbootkarte von 2019 stehen noch Richtmarken drin. Diese sind aber nicht mehr sichtbar. Die Einfahrt ist aber auch so möglich. Um in den (sehr!) engen Hafen zu gelangen, muss ein dunkelblauer Bereich durchfahren werden. Das geht, es sind hier gut 3m.

Beschreibung

Es gibt kaum Platz für Hafenmanöver. Man sollte sich die Lage vor her von draussen gut anschauen und vorausplanen. An der Betonmole ist es 3m tief gegen das Land hin wird es allerdings schnell flach. Mit dem Segelboot liegt man am besten längsseits an der Mole. Hier gibt es auch Strom und Wasser. ganz innen zum Kaffee hin sollte man mit dem Bug zum Kaffee liegen. Die Holzmole im Nordwesten eignet sich längsseits für Motorboote, ebenso der kleine Betonsteg. An der Mole sowie am Steg ganz aussen kann man auch mit tiefgehenden Booten vorsichtig versuchen festzumachen. Sicherer liegt man aber in zweiter Reihe an der Betonmole. Auf 63°26.5'N 019°40.3'E befindet sich eine SXK Boje.

Das Kaffee war 2023 leider geschlossen. Die Sanitäranlagen sind klein aber gut. Südlich der Lotsstugan findet man eine gute Grillstelle.

"Klubb" hat übrigens nichts mit "Verein" zu tun, sondern bezeichnet das kleine, ins Wasser ragende Landende.