Jakljan: Unterschied zwischen den Versionen

aus SkipperGuide, dem Online-Revierführer über die Segelreviere der Welt.

Wechseln zu: Navigation, Suche
K (no google no cry)
K (Jakljan (Bucht))
Zeile 22: Zeile 22:
  
 
Die Einfahrt in die Bucht ist unproblematisch. Man ankert hier bei 5 bis 10 Metern. Am Ufer stehen verfallene Ankerverbots-Schilder die wahrscheinlich noch aus der Zeit stammen, als das verfallende Feriendorf als Kinderfreizeit genutzt wurde. Wir hatten keine Probleme über Nacht zu liegen, zumal auch tagsüber die Bucht von Ausflugsdampfern angefahren wird. Es existiert ein kleiner Kai, der angeblich eine Wassertiefe von 3 Metern haben soll (nicht überprüft). Der Sandstrand ist leider wie auch der Grund der Bucht sehr vermüllt. Trotzdem liegt man hier in reizvoller Lage.<ref name="Kroa0917"> Besucht September 2017 bei starkem Gewitter mit umlaufenden Böen [[Benutzer:REsser|(Rainer)]]</ref>  
 
Die Einfahrt in die Bucht ist unproblematisch. Man ankert hier bei 5 bis 10 Metern. Am Ufer stehen verfallene Ankerverbots-Schilder die wahrscheinlich noch aus der Zeit stammen, als das verfallende Feriendorf als Kinderfreizeit genutzt wurde. Wir hatten keine Probleme über Nacht zu liegen, zumal auch tagsüber die Bucht von Ausflugsdampfern angefahren wird. Es existiert ein kleiner Kai, der angeblich eine Wassertiefe von 3 Metern haben soll (nicht überprüft). Der Sandstrand ist leider wie auch der Grund der Bucht sehr vermüllt. Trotzdem liegt man hier in reizvoller Lage.<ref name="Kroa0917"> Besucht September 2017 bei starkem Gewitter mit umlaufenden Böen [[Benutzer:REsser|(Rainer)]]</ref>  
 +
 +
2018-09
 +
Insgesamt sehr schöne Bucht. Zu dieser Zeit wurden am Hang Terrassen für Baumplantagen angelegt. Der Bagger hat die ganze Nacht durchgearbeitet, sodass ein Schlafen nur mit Ohrstöpseln und unter gelegentlichem Aufwachen möglich war.
  
 
<gallery>
 
<gallery>

Version vom 16. November 2019, 11:52 Uhr

Koordinaten: 42° 44.5'N, 017° 48.8' E


Inhaltsverzeichnis


Die kleine Insel Jakljan in Süd-Dalmatien gehört zur Inselgruppe der Elaphiten und liegt etwas nördlich von Dubrovnik. Die Insel ist zur Zeit unbewohnt, wurde aber im Jugoslawien-Krieg als Basis der kroatischen Armee genutzt und sicherte die Versorgung von Dubrovnik.

Die Karte wird geladen …


Jakljan (Bucht)

Anlegesteg Jakljan

Koordinaten: 42° 44.3'N, 017° 49.7' E


Die Einfahrt in die Bucht ist unproblematisch. Man ankert hier bei 5 bis 10 Metern. Am Ufer stehen verfallene Ankerverbots-Schilder die wahrscheinlich noch aus der Zeit stammen, als das verfallende Feriendorf als Kinderfreizeit genutzt wurde. Wir hatten keine Probleme über Nacht zu liegen, zumal auch tagsüber die Bucht von Ausflugsdampfern angefahren wird. Es existiert ein kleiner Kai, der angeblich eine Wassertiefe von 3 Metern haben soll (nicht überprüft). Der Sandstrand ist leider wie auch der Grund der Bucht sehr vermüllt. Trotzdem liegt man hier in reizvoller Lage.[1]

2018-09 Insgesamt sehr schöne Bucht. Zu dieser Zeit wurden am Hang Terrassen für Baumplantagen angelegt. Der Bagger hat die ganze Nacht durchgearbeitet, sodass ein Schlafen nur mit Ohrstöpseln und unter gelegentlichem Aufwachen möglich war.

Links

Quellen

  1. Besucht September 2017 bei starkem Gewitter mit umlaufenden Böen (Rainer)


Verwaltung
Social Net
Google AdWords
SkipperGuide 
Film Community | Segel-Blog kostenlos | Segel T-Shirts | Regatta T-Shirts | Segel Community