Nynäshamn: Unterschied zwischen den Versionen

aus SkipperGuide, dem Online-Revierführer über die Segelreviere der Welt.

Wechseln zu: Navigation, Suche
(Starkwind aus NE gefährlich)
 
(+ Navigationsleiste)
Zeile 5: Zeile 5:
  
 
Also: Bei drohendem Starkwind aus NE dort das Boot nicht alleine lassen, auch wenn die S-Bahn nach Stockholm noch so verlockend ist.
 
Also: Bei drohendem Starkwind aus NE dort das Boot nicht alleine lassen, auch wenn die S-Bahn nach Stockholm noch so verlockend ist.
 +
 +
{{Navigationsleiste Stockholms Skärgard}}

Version vom 9. April 2007, 10:53 Uhr

Vorsicht bei Starkwind aus NE im Gästehafen: Bei nordöstlichem Starkwind laufen Wind und See über verhältnismäßig tiefem Wasser über 2,5 sm direkt ungebremst auf die Schwimmstege des Bootshafens. Das erzeugt dort ziemlichen Hack.

Wir haben bereits bei Bft 7 aus dieser Richtung dort erlebt, daß die quer zum Wind liegenden Schwimmstege anfingen so um ihre Längsachse zu schwingen, daß Fußgänger sich darauf an Lampen und E-Installationen festhalten mußten, um nicht "über Bord" zu gehen. Je nach Bootsgröße und Masse schwingen dann Boot und Steg gegensinnig, was zu extremen Ruckbelastungen der Festmacher führt. Eine Malö 42 neben uns verlor innerhalb von 10 min auf diese Weise beide Vorleinen (nagelneu) und ging auf Drift. Das Eignerpaar war irgendwo an Land.

Also: Bei drohendem Starkwind aus NE dort das Boot nicht alleine lassen, auch wenn die S-Bahn nach Stockholm noch so verlockend ist.

Verwaltung
Social Net
Google AdWords
SkipperGuide 
Film Community | Segel-Blog kostenlos | Segel T-Shirts | Regatta T-Shirts | Segel Community