Opatija: Unterschied zwischen den Versionen

aus SkipperGuide, dem Online-Revierführer über die Segelreviere der Welt.

Wechseln zu: Navigation, Suche
(Hafen)
Zeile 26: Zeile 26:
 
[[Category:Istrien]]
 
[[Category:Istrien]]
 
[[Datei:Opatija Hafen.jpg]]
 
[[Datei:Opatija Hafen.jpg]]
 +
 +
== ACI Icici ==
 +
Lage: 45°18,9'N / 014°17,8'E
 +
Homepage: http://www.aci-club.hr/
 +
Tel. + 385 (0)51 704-004
 +
Fax. + 385 (0)51 704-024
 +
VHV Kanal: 17
 +
== Marina Admiral Opatija ==
 +
Marina Admiral
 +
M.Tita 139, 51410 Opatija - Kroatien
 +
Tel. +385 51 710 444
 +
Die Marina Admiral befindet sich im Zentrum Opatijas vor dem Hotel Admiral, dessen Komfort allen Benutzern der Marina zur Verfügung steht. Die Marina ist das ganze Jahr über geöffnet und verfügt über 160 Liegeplätze am Meer sowie 40 Stellplätze für Boote an Land. Alle Liegeplätze haben einen Strom- und Wasseranschluss.
  
 
== Links ==
 
== Links ==
 
*[http://kuestenpatent-kroatien.at/ Bilder]
 
*[http://kuestenpatent-kroatien.at/ Bilder]
 +
*[http://www.marina-opatija.com/ Marina]

Version vom 10. April 2017, 23:12 Uhr

Dieser Artikel ist ein "Stub". Du bist herzlich eingeladen, ihn zu erweitern.
Anregungen für Struktur und Inhalt eines Artikels gibt es unter SkipperGuide:Muster.




Opatija Kroatien Kroatien gehört zu den beliebtesten Reisezielen. Von seiner schönsten Seite zeigt sich das Land in der Stadt Opatija. Bekannt ist die Stadt auch unter den Namen Abbazia und Sankt Jakobi. Opatija zählt zu den ältesten Fremdenverkehrsorten des Landes und befindet sich direkt an der Kvarnerbucht. Am Fuße vom Učka Gebirgsmassiv gelegen, zeigt sich die Stadt sehr idyllisch und gehört zu den beliebtesten Kurorten Kroatiens.

Mondänes Seebad mit Geschichte

Das Seebad Opatija überrascht, denn Opatija zeigt sich als sehr mondänes Seebad. So ist die Stadt geprägt von Bauten aus der Zeit, in der Opatija noch zur österreichischen Monarchie gehörte. So finden sich Hotels und Villen in sehr unterschiedlichen Baustilen, unter anderem auch sehr schöne Beispiele für den Jugendstil. Hierzu bilden modernere Gebäude aus den 1960er Jahren einen sehr interessanten Kontrast und verdeutlichen auch ein Stück weit die Geschichte der Stadt. Schon 1844 wurde Opatija vom wohlhabenden Kaufmann Igino Scarpa entdeckt. Von ihm erbaut wurde die Villa Angiolina, in der er viele Gäste in den Sommermonaten empfing. Rund um die historische Villa legte er noch eine wunderschöne Parkanlage an, die auch heute noch bewundert werden kann. Den großen Aufschwung erlebte die Stadt mit der Eröffnung der Bahnlinie Wien-Opatija. So weilten viele Monarchen als Kurgäste in Opatija, so zum Beispiel Kaiser Franz Joseph I., Kaiserin Elisabeth von Österreich, Nikolaus von Montenegro und viele mehr.


Inhaltsverzeichnis

Hafen

Hafen von OpatijaOpatija Hafen.jpg

ACI Icici

Lage: 45°18,9'N / 014°17,8'E Homepage: http://www.aci-club.hr/ Tel. + 385 (0)51 704-004 Fax. + 385 (0)51 704-024 VHV Kanal: 17

Marina Admiral Opatija

Marina Admiral M.Tita 139, 51410 Opatija - Kroatien Tel. +385 51 710 444 Die Marina Admiral befindet sich im Zentrum Opatijas vor dem Hotel Admiral, dessen Komfort allen Benutzern der Marina zur Verfügung steht. Die Marina ist das ganze Jahr über geöffnet und verfügt über 160 Liegeplätze am Meer sowie 40 Stellplätze für Boote an Land. Alle Liegeplätze haben einen Strom- und Wasseranschluss.

Links

Verwaltung
Social Net
Google AdWords
SkipperGuide 
Film Community | Segel-Blog kostenlos | Segel T-Shirts | Regatta T-Shirts | Segel Community