Patholmsviken (Umeå)



Koordinaten: 63.6936° N 020.3581° E

Die Karte wird geladen …

Ansteuerung

200m Südlich vor der Einfahrt ragt von Osten her eine Untiefe ins Fahrwasser. Vorsicht nachts: die grüne Spiere ist nicht beleuchtet und die rote fehlt.

Beschreibung

Am ersten Steg nach der Einfahrt rechts kann man ganz aussen vor Heckboje liegen. An der Aussenmole ist die Station der Sjöräddningssällskap. Ganz im Südosten kann man Diesel und Benzin tanken, ausserdem gibt es einen Mastkran und eine Fäkalienpumpe. Gas erhält man an der Circle K Tankstelle bei der Schule im Ort. Im Clubhaus ist rund um die Uhr ein hilfsbereiter und netter Hafenmeister zu finden. Es gibt Sauna, Aufenthaltsraum mit Küche, Duschen, WLAN sowie Fahrräder zu leihen. Man kann das Boot hier überwintern, allerdings ohne Serviceleistungen. Etwas weiter im Vik liegt die Holzbootwerft Johansson & Son mit Volvo Penta Service.

Die Lage hinter dem Hafen Umeå ist wenig idyllisch. 5 min zu Fuss findet man im Osten eine hübsche Bademöglichkeit mit Minigolf. Nach Umeå selbst kommt man per Boot nur ohne Mast, oder aber mit Mast von weniger als 10m Höhe. Von Patholmsvikens Båtsklubb respektive von der 20 min entfernten Haltestelle Himmelska fridens torg (beim Coop) geht ein Bus ca. alle halbe Stunde nach Vasaplan ins Stadtzentrum.

Umeå

Mit Umeå beginnt eine Reihe von Ortschaften mit Namen auf -eå. å bedeutet Bach und oft sind die entsprechenden Ortschaften nach einem nahen Fluss benannt. Obwohl für grössere Flüsse die Bezeichnung älv treffender wäre, kommt diese in Västerbotten und Norrbotten kaum mehr vor und bleibt im Norden der Ostsee auf das Gebiet beschränkt, welches von den Gävlefischern bereist wurde.