Phoenixsee: Unterschied zwischen den Versionen

aus SkipperGuide, dem Online-Revierführer über die Segelreviere der Welt.

Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „Der künstlich erbaute See hat eine Länge von 1230 Metern, eine maximale Breite von 310 Metern und eine Tiefe von über vier Metern. Die Fläche beträgt etwa…“)
 
K (Navbox, Kategorien, Formatierung)
Zeile 1: Zeile 1:
Der künstlich erbaute See hat eine Länge von 1230 Metern, eine maximale Breite von 310 Metern und eine Tiefe von über vier Metern. Die Fläche beträgt etwa 24 Hektar und das Fassungsvermögen etwa 600.000 m³. Geplant ist eine überwiegend eigenheimorientierte Wohnbebauung mit etwa 1.200 Einheiten auf rund 26 Hektar an den meist terrassierten Uferzonen. Gastronomie und Freizeiteinrichtungen an einer 3,2 Kilometer langen Uferpromenade.Eine Kleine Insel mitten auf den See zum Anlegen und relaxen gibt es auch!
+
{{Navigation|Seegebiet=[[Binnen]]|Politisch=[[Europa]] > [[Deutschland]] > [[Nordrhein-Westfalen]]}}
  
Tageskarte 5€
+
Der künstlich erbaute See hat eine Länge von 1230 Metern, eine maximale Breite von 310 Metern und eine Tiefe von über vier Metern. Die Fläche beträgt etwa 24 Hektar und das Fassungsvermögen etwa 600.000 m³. Geplant ist eine überwiegend eigenheimorientierte Wohnbebauung mit etwa 1.200 Einheiten auf rund 26 Hektar an den meist terrassierten Uferzonen. Gastronomie und Freizeiteinrichtungen an einer 3,2 Kilometer langen Uferpromenade. Eine Kleine Insel mitten auf den See zum Anlegen und relaxen gibt es auch!
Liegeplatz 400€
+
 
Alle Angaben ohne Gewährleistung
+
 
 +
* Tageskarte 5€
 +
* Liegeplatz 400€
 +
* Alle Angaben ohne Gewährleistung
  
 
Anfragen zu Veranstaltungen, Fragen zur Sicherheit und Sauberkeit sowie Erteilung von Genehmigungen für Segeln, Rudern und Modellboote (Tages,- Monats- oder Jahreskarten) beim Betrieb PHOENIX See der Stadt Dortmund: phoenixsee@stadtdo.de ,  0231.476458-20/-22/-23.
 
Anfragen zu Veranstaltungen, Fragen zur Sicherheit und Sauberkeit sowie Erteilung von Genehmigungen für Segeln, Rudern und Modellboote (Tages,- Monats- oder Jahreskarten) beim Betrieb PHOENIX See der Stadt Dortmund: phoenixsee@stadtdo.de ,  0231.476458-20/-22/-23.
 +
 +
[[Category:See]]
 +
[[Category:Binnen]]
 +
[[Category:Europa]]
 +
[[Category:Deutschland]]
 +
[[Category:Nordrhein-Westfalen]]

Version vom 24. August 2014, 10:24 Uhr


Der künstlich erbaute See hat eine Länge von 1230 Metern, eine maximale Breite von 310 Metern und eine Tiefe von über vier Metern. Die Fläche beträgt etwa 24 Hektar und das Fassungsvermögen etwa 600.000 m³. Geplant ist eine überwiegend eigenheimorientierte Wohnbebauung mit etwa 1.200 Einheiten auf rund 26 Hektar an den meist terrassierten Uferzonen. Gastronomie und Freizeiteinrichtungen an einer 3,2 Kilometer langen Uferpromenade. Eine Kleine Insel mitten auf den See zum Anlegen und relaxen gibt es auch!


  • Tageskarte 5€
  • Liegeplatz 400€
  • Alle Angaben ohne Gewährleistung

Anfragen zu Veranstaltungen, Fragen zur Sicherheit und Sauberkeit sowie Erteilung von Genehmigungen für Segeln, Rudern und Modellboote (Tages,- Monats- oder Jahreskarten) beim Betrieb PHOENIX See der Stadt Dortmund: phoenixsee@stadtdo.de , 0231.476458-20/-22/-23.

Verwaltung
Social Net
Google AdWords
SkipperGuide 
Film Community | Segel-Blog kostenlos | Segel T-Shirts | Regatta T-Shirts | Segel Community