Porto Puddu: Unterschied zwischen den Versionen

aus SkipperGuide, dem Online-Revierführer über die Segelreviere der Welt.

Wechseln zu: Navigation, Suche
K
K
 
Zeile 8: Zeile 8:
 
Man ankert auf 2-7m. Im nördlichen Teil schützt einen auch noch eine kleine Insel. Hier muss man allerdings mit 10-12m Wassertiefe rechnen.
 
Man ankert auf 2-7m. Im nördlichen Teil schützt einen auch noch eine kleine Insel. Hier muss man allerdings mit 10-12m Wassertiefe rechnen.
  
(Oktober 2019) Obiges scheint sich auf die Bucht {{Porto_Liscia]] zu beziehen ...
+
(Oktober 2019) Obiges scheint sich auf die Bucht [[Porto_Liscia]] zu beziehen ...
 
Porto Puddu, auch Porto Pollo genannt, liegt östlich der Halbinsel Isuledda Gabbiani.
 
Porto Puddu, auch Porto Pollo genannt, liegt östlich der Halbinsel Isuledda Gabbiani.
  

Aktuelle Version vom 13. November 2019, 19:03 Uhr


Inhaltsverzeichnis


Koordinaten: 41° 11.676' N, 009° 19.247' E


Östlich der Isola del Gabbiani gibt es eine weitere, große Ankerbucht. Hier liegt man an einem bekannten Windsurfer-Hotspot.

Man ankert auf 2-7m. Im nördlichen Teil schützt einen auch noch eine kleine Insel. Hier muss man allerdings mit 10-12m Wassertiefe rechnen.

(Oktober 2019) Obiges scheint sich auf die Bucht Porto_Liscia zu beziehen ... Porto Puddu, auch Porto Pollo genannt, liegt östlich der Halbinsel Isuledda Gabbiani.

Im ESE-lichen Teil davon, S-lich der Isulotto Costo Serena, liegen einige private Bojen, sonst muss man beim Ankern auf den meist schnell von ca. 7-8m auf unter 2m steil ansteigenden Grund achten. Auch mitten in der Bucht gibt es zumindest eine relativ flache nur gut 2m Stelle, wie beim Schwimmen festgestellt wurde.


[Bearbeiten] Bilder

[Bearbeiten] Weblinks

Porto Puddu (Porto Pollo)

Verwaltung
Social Net
Google AdWords
Segelbekleidung, Ölzeug online kaufen
SkipperGuide 
Film Community | Segel-Blog kostenlos | Segel T-Shirts | Regatta T-Shirts | Segel Community