Quinta do Lorde

aus SkipperGuide, dem Online-Revierführer über die Segelreviere der Welt.

Wechseln zu: Navigation, Suche


Koordinaten: 32.4442° N, 016.4284° W


Quinta do Lorde.jpg

Ganz im Osten der Insel Madeira liegt der exklusiver Ferienort Quinta do Lorde mit Hotel, Apartments und Marina. Lokaler Baustil, sehr hübsch und gepflegt. Ausser der Marina ist nichts wirklich frequentiert, es ist also sehr ruhig dort. Die Stege wurden bei einem Sturm 2013 sehr in Mitleidenschaft gezogen und sollten angeblich im Dezember 2014 erneuert. 2019 scheint jedoch noch nichts gemacht worden zu sein. Allgemein erscheint der Hafen etwas heruntergekommen. Der Hafen ist bei Sturm gefährlich. Es ist nicht mehr möglich, ihn zu verlassen!

Quinta do Lorde liegt weit außerhalb. Busverbindungen nach Canical, Machico und Funchal vorhanden.

Inhaltsverzeichnis

Ansteuerung

Der Hafen sollte nicht bei viel auflandigem Wind/Welle angelaufen werden. Einfahrt zu gefährlich!

bei Tag
Die Einfahrt ist sehr eng und Landseitig mit einer Felsplatte versehen. Es empfiehlt sich schön mittig zu bleiben.
bei Nacht
Nach 17:00 Uhr ist das Office zu und kein Marinero mehr da.

Beschreibung

Die Bürozeiten sind Montag bis Freitag 10:00-13:00 und 14:00-17:00. Auch der Marinero scheint diese Arbeitszeiten zu haben. Wer später kommt, wird per Funk/Telefon niemanden mehr erreichen. Etwas unklar und zu einigen Unmut führt die Preispolitik: Auf die angegeben Preise werden noch 10% "Reinigungs kosten" und die Mehrwertsteuer (16%) aufgeschlagen. Rabatte und Sonderangebote gibt es NUR, wenn VORAUS bezahlt wird, andernfalls wird teuer tageweise abgerechnet. Es gibt Rabatte für TO-Mitglieder und einige andere Vereine, ARC. Wer einige Tage zuvor Kontakt auf nimmt, und einen Platz reserviert kann auf Rabatt hoffen. Mai 2019 haben wir für 15m ca. 50 Euro pro Nacht bezahlt. Der Hafen ist auch bei normalen Pasatbedingungen sehr böig.

Kontakt
UKW: 16 und 9
Tel: <Tel-Nr in internationalem Format>
http://www.quintadolorde.pt
marina@quintadolorde.pt

Infrastruktur

Das Office kann Mietautos organisieren zu fairen Preisen (ähnlich denen im Flughafen). Gas im Marinabüro, Diesel an der Tankstelle in der Marina, Brötchen im Restaurant,

Kleiner Supermarkt in der Marina, für größeren Bedarf besser mit dem Bus in die Supermärkte nach Machico fahren (halbe Stunde). Achtung: Der berühmte und sehenswerte Markt in Funchal ist überteuert!

Waschmaschine (groß) €7 bis €8, je nach Temperatur inkl. Waschpulver. Trocknen: 10 Minuten €2, 20 Minuten höchste Stufe sind für trockene Wäsche notwendig.

Internet frei, sehr gut, auch an den Pontons (hängt von der Belegung ab). Sanitäranlagen sind grosszügig, sauber und ohne Keycard zugänglich.

Anreise

Bus nach Funchal, Machico und zum Flughafen. Mietwagen am Flughafen oder über die Marina


Tipps

  • Unbedingt Madeira mit Auto und Mietwagen erkunden. Es ist traumhaft schön!
  • Die Halbinsel Sao Lourenco kann von Quinta do Lorde erwandert werden.
  • Bei gutem Wetter mit dem Dinghi oder zum Ankern in die Baia d'Abra, hintern den Felsen mit dem Durchbruch ist ein Robinson Strand, samt Grill!

Bildergallerie

Verwaltung
Social Net
Google AdWords
SkipperGuide 
Film Community | Segel-Blog kostenlos | Segel T-Shirts | Regatta T-Shirts | Segel Community