Koordinaten: 56°10.090'N, 010°30.685'E


Diese sehr schöne Ankerbucht liegt knapp 10 sm östlich von Aarhus und somit praktisch vor der Haustür dieser Großstadt.

Die große und tiefe Begtrup Vig nördlich der Halbinsel Helgenæs ist in ihrem nordöstlichen Quadranten durch nach Westen vorgelagerte große Sandbänke und kleinere Inseln hervorragend geschützt. Deren Ausläufer gehen hakenförmig im Südteil noch ein wenig nach Osten, sodaß nördlich dieses Hakens ein hervorragender und gegen Wind und See aus allen Richtungen geschützter Ankerplatz entsteht.

Auf der Karte sieht es so aus, als könnte hier zumindest ein kräftiger Südwest Unruhe stiften. Das ist aber nicht so – selbst ausprobiert.

Die Untiefen sind nicht gekennzeichnet. Es ist also besser, gut Abstand zu halten. Der Kurs von Aarhus mit fast 090° auf das Steilufer von Kongsgårde zu ist auf jeden Fall sicher. Kurz vor Erreichen des Ufers dann mit 015° in die Bucht, und in deren Mitte dann mit langsamster Fahrt und Blick aufs Echo nach Westen pirschen zum Ankerplatz.