Reffen: Unterschied zwischen den Versionen

aus SkipperGuide, dem Online-Revierführer über die Segelreviere der Welt.

Wechseln zu: Navigation, Suche
K ({{stub}})
Zeile 1: Zeile 1:
Das '''Reffen''' ist eine Verkleinerung der [[Segel]]fläche(n) bei Starkwind und höher und dennoch einen Antrieb unter Segeln zu erreichen. Gereffte Segeln vermeiden ein Reißen des Materials bzw. gar des Kenterns und Mastbruches.
+
{{stub}}
 +
 
 +
Das '''Reffen''' ist eine Verkleinerung der [[Segel]]fläche(n) bei Starkwind und höher und dennoch einen Antrieb unter Segeln zu erreichen. Gereffte Segel vermeiden ein Reißen des Materials bzw. gar des Kenterns und Mastbruches.
  
 
Die weggenommenen Flächen werden bei großen Segeln mit Reffbändseln festgebunden.
 
Die weggenommenen Flächen werden bei großen Segeln mit Reffbändseln festgebunden.

Version vom 16. Juli 2009, 19:44 Uhr

Dieser Artikel ist ein "Stub". Du bist herzlich eingeladen, ihn zu erweitern.
Anregungen für Struktur und Inhalt eines Artikels gibt es unter SkipperGuide:Muster.

Das Reffen ist eine Verkleinerung der Segelfläche(n) bei Starkwind und höher und dennoch einen Antrieb unter Segeln zu erreichen. Gereffte Segel vermeiden ein Reißen des Materials bzw. gar des Kenterns und Mastbruches.

Die weggenommenen Flächen werden bei großen Segeln mit Reffbändseln festgebunden.

Ein komplettes Reffen ist das Segelbergen (dann nicht mehr Reffen genannt).

Verwaltung
Social Net
Google AdWords
SkipperGuide 
Film Community | Segel-Blog kostenlos | Segel T-Shirts | Regatta T-Shirts | Segel Community