Sikinos

aus SkipperGuide, dem Online-Revierführer über die Segelreviere der Welt.
Version vom 5. Juli 2023, 14:01 Uhr von Migration (Diskussion | Beiträge) (Textersetzung - „layers=osm-mapnik, osm-oseam“ durch „layers=OpenSeaMap, OpenStreetMap“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Sikinos (griech. Σίκινος) liegt in den südlichen Kykladen. Im Osten liegt Ios, im Westen Folegandros. Wie auch auf der letztgenannten Nachbarinsel ist der Tourismus verhältnismäßig wenig ausgeprägt, überhaupt leben hier nur einige hundert Menschen dauerhaft. Sportboote machen an der über fünfhundert Meter hohen Insel nur selten Halt, weil sie von See aus bis auf die begrenzten Liegemöglichkeiten beim Fährhafen Skala vollkommen unzugänglich ist.

Zuletzt besucht: April 2018

Die Karte wird geladen …

Anker- und Liegeplätze

Ormos Skala

Koordinaten: 36° 40.5'N, 025° 08.7' E

Die Bucht bietet bei Meltemi keinen guten Schutz, Schwell läuft hinein. Man ankert frei auf recht gut haltendem Ankergrund. Eventuell kann man einen Platz an der Fischerpier im Westen der Bucht ergattern, er reicht für vielleicht ein bis zwei Boote. Die Wassertiefen nehmen hinter der Pier schnell ab, an deren vorderen Bereich liegen sie bei wenig mehr als zwei Metern.