Koordinaten: 63.1909° N 019.0155° E

Die Karte wird geladen …

Ansteuerung

Man achte auf die Untiefe vor dem südöstlichen Ufer der Einfahrt. Die Einfahrt ist äusserst eng und mit Steinen übersäht. Diese sind an der engsten Stelle direkt hinter den Lotsenbooten gut markiert. Die Einfahrt wird in Hafenführern mit min. 1.9m Tiefe ausgewiesen. bei der Einfahrt steht auf einer Tafel gar 2.1m.

Beschreibung

Es finden ganz am Ende des Sundes vor dem kleinen Pier ca. 3 Boote vor Heckanker platz. ACHTUNG! Sowohl Pier als auch Seekarte vermitteln eine trügerische Sicherheit. Vor dem südlichen Drittel ist es weniger als 1.3 m tief. Toiletten und Duschen des Wohnwagenstellplatzes können verwendet werden. Am nördlichen Ende des ausgesprochen idyllischen und malerischen Fischerorts findet man ein mässig gutes Restaurant, etwas zwischenEbab Bude, Pizzeria und Fischrestaurant. Allerdings wird hier durchgehend Surströmming serviert.