Stockholms skärgård/Große Fahrwasser: Unterschied zwischen den Versionen

aus SkipperGuide, dem Online-Revierführer über die Segelreviere der Welt.

Wechseln zu: Navigation, Suche
K (hat „Stockholms Skärgard/Große Fahrwasser“ nach „Stockholms skärgård/Große Fahrwasser“ verschoben: korrekte Schreibweise)

Version vom 1. November 2013, 01:19 Uhr


Der Stockholms Skärgard (Stockholmer Schärengarten) ist durchzogen von zahlreichen großen, tiefen und gut betonnten Fahrwassern, die es einem ermöglichen, praktisch jede Ecke des Schärengartens ohne große navigatorische Aufmerksamkeit zu erreichen. Leuchttonnen, unzählige Leuchtfeuer und vor allem breite, tiefe Wasser ohne tückische Untiefen machen das Segeln leicht und ermöglichen auch problemloses Kreuzen.

In diesen Gewässern stimmen die viel zu hörenden Warnungen nicht, daß man in den Schären schnell die Orientierung verliert und daß daß man zum Führen eines Schiffes "Drei Leute braucht: Einer am Ruder, einer mit Fernglas auf Ausguck und einer, der jeden Stein und jede Huk auf der Karte abhakt." Wer in der dänischen Südsee zurechtkommt und um Rügen, wird auch hier keine Schwierigkeiten bekommen.

Gut zu nutzen sind folgende Fahrwasser:

Nördlich Stockholm


Südlich Stockholm


Östlich Stockholm

Verwaltung
Social Net
Google AdWords
SkipperGuide 
Film Community | Segel-Blog kostenlos | Segel T-Shirts | Regatta T-Shirts | Segel Community