Teneriffa: Unterschied zwischen den Versionen

aus SkipperGuide, dem Online-Revierführer über die Segelreviere der Welt.

Wechseln zu: Navigation, Suche
()
Zeile 11: Zeile 11:
  
 
Im Gegensatz dazu ist der Süden der Insel dicht besiedelt. Aufgrund der zwei Flughäfen Teneriffas ist der Tourismus stark ausgeprägt und konzentriert sich auf der Südseite der Insel. Appartment- und Hotelblöcke bedecken dort ausgedehnt die Hänge, allerdings begrenzt sich der Tourismus nicht nur auf den Süden.
 
Im Gegensatz dazu ist der Süden der Insel dicht besiedelt. Aufgrund der zwei Flughäfen Teneriffas ist der Tourismus stark ausgeprägt und konzentriert sich auf der Südseite der Insel. Appartment- und Hotelblöcke bedecken dort ausgedehnt die Hänge, allerdings begrenzt sich der Tourismus nicht nur auf den Süden.
 +
 +
Man sollte ferner Wissen, dass Teneriffa im Einfluss des Nordost-Passats ist. Das hat zur Folge, das die Nord- bis Nordwest-Küste häufig durch Wolken verhangen, während der Süden klar und sonnig ist.
  
 
== Marinas ==
 
== Marinas ==
  
 
[[Santa Cruz de Tenerife]] [[Radazul]] [[Los Gigantes]]
 
[[Santa Cruz de Tenerife]] [[Radazul]] [[Los Gigantes]]
 +
 +
== Tipps ==
 +
 +
* In der Meerenge zwischen Teneriffa und um [[La Gomera]] sind häufig Wale und Delfine anzutreffen.
  
 
[[Category:Insel]]
 
[[Category:Insel]]

Version vom 30. Januar 2006, 22:46 Uhr

Vorlage:NavTable1Atlantik > Kanarische Inseln Vorlage:NavTable2Europa > Spanien Vorlage:NavTable3

Los Gigantes an der Südküste Teneriffas

Teneriffa ist relativ in der Mitte der Kanarischen Inseln. Mit zwei Flughäfen und vergleichsweise guter Infrastruktur, sowie einer Charterbasis in Santa Cruz de Tenerife stellt Teneriffa einen guten Startpunkt für einen Kanarentörn an. Zudem sind günstige Charterflüge zu bekommen.

Auf Teneriffa erhebt sich der Pico del Teide mit 3718 m über das Meer. Die gesamte Insel ist sehr steil und felsig. An der Nord- und Nordost-Küste befinden sich einige wenige Orte, unter anderem Santa Cruz de Tenerife, die Hauptstadt der Insel. Weniger Infrastruktur gibt es an der Nordwest-Küste, die aufgrund ihrer Steilküste über keine für Yachten interessante Orte verfügt.

Im Gegensatz dazu ist der Süden der Insel dicht besiedelt. Aufgrund der zwei Flughäfen Teneriffas ist der Tourismus stark ausgeprägt und konzentriert sich auf der Südseite der Insel. Appartment- und Hotelblöcke bedecken dort ausgedehnt die Hänge, allerdings begrenzt sich der Tourismus nicht nur auf den Süden.

Man sollte ferner Wissen, dass Teneriffa im Einfluss des Nordost-Passats ist. Das hat zur Folge, das die Nord- bis Nordwest-Küste häufig durch Wolken verhangen, während der Süden klar und sonnig ist.

Marinas

Santa Cruz de Tenerife Radazul Los Gigantes

Tipps

  • In der Meerenge zwischen Teneriffa und um La Gomera sind häufig Wale und Delfine anzutreffen.
Verwaltung
Social Net
Google AdWords
SkipperGuide Erste Schritte
SkipperGuide 
Film Community | Segel-Blog kostenlos | Segel T-Shirts | Regatta T-Shirts | Segel Community