Västervik: Unterschied zwischen den Versionen

aus SkipperGuide, dem Online-Revierführer über die Segelreviere der Welt.

Wechseln zu: Navigation, Suche
(Aktualisierung 2019)
 
Zeile 4: Zeile 4:
 
Västervik ist eine kleine Stadt an der schwedischen Ostküste. Viele kennen sie, ohne es zu wissen: Szenen aus Pippi Langstrumpf wurden hier gedreht.
 
Västervik ist eine kleine Stadt an der schwedischen Ostküste. Viele kennen sie, ohne es zu wissen: Szenen aus Pippi Langstrumpf wurden hier gedreht.
  
Die Stadt hat zwei Liegemöglichkeiten:
+
= Ansteuerung =
  
Der grosse '''Gästehafen''' befindet sich am Nordufer der Bucht gegenüber der Stadt. Festmachen zwischen Steg und Boje.<br> Die Plätze sind dem Schwell vorbeifahrender Boote ausgesetzt und bei starkem Südwest eher unruhig. Aber auch bei Ostwind 7-8 haben wir in diesem Hafen regelrechten Seegang gesehen.<br> An dem Tag haben die Hafenmeister Boote weggeschickt, weil ein Boot immer an zwei Bojen liegen musste - die hätten das sonst nicht gehalten.<br> Stattdessen sind dann aus den Holzstegen die Ringe rausgerissen (waren nicht durchgebolzt)und einige Boote gingen auf Drift. <br>In diesem Zustand ist der Hafen unseres Erachtens nur bis zu mäßigen Winden oder bei Nord zu empfehlen. Ins Stadtzentrum (alle Einkaufsmöglichkeiten) ca. 15 Minuten zu Fuss.  
+
Südlich Gränsö mit Westkurs in den Lusärnafjärden. Dort geht es entweder gleich nördlich von Borgö mit Westkurs zum Hafen Solbergs Udde, oder weiter mit Nordkurs durch den engen Blockholmssundet in den Skeppsbrofjärden, an dessen Ufern die übrigen stadtnäheren Häfen liegen.
 +
 
 +
= Häfen =
 +
 
 +
Die Stadt hat mehrere Liegemöglichkeiten:
 +
 
 +
== Gästehafen ==
 +
Er befindet sich am Nordufer der Bucht gegenüber der Stadt. Festmachen zwischen Steg und Boje.<br> Die Plätze sind dem Schwell vorbeifahrender Boote ausgesetzt und bei starkem Südwest eher unruhig. Aber auch bei Ostwind 7-8 haben wir in diesem Hafen regelrechten Seegang gesehen.<br> An dem Tag haben die Hafenmeister Boote weggeschickt, weil ein Boot immer an zwei Bojen liegen musste - die hätten das sonst nicht gehalten.<br> Stattdessen sind dann aus den Holzstegen die Ringe rausgerissen (waren nicht durchgebolzt)und einige Boote gingen auf Drift. <br>In diesem Zustand ist der Hafen unseres Erachtens nur bis zu mäßigen Winden oder bei Nord zu empfehlen. Ins Stadtzentrum (alle Einkaufsmöglichkeiten) ca. 15 Minuten zu Fuss.  
  
 
Update 2014: Die Stege im Gästehafen sind jetzt neu und haben neue Ringe, die durch den Steg durchgebolzt sind. Es liegen dort auch neue Bojen.<br> Das Ganze wird jetzt bewirtschaftet von ProMarina, was zwar Serviceverbesserungen zur Folge hat, aber auch drastische Preiserhöhungen.<br><br>
 
Update 2014: Die Stege im Gästehafen sind jetzt neu und haben neue Ringe, die durch den Steg durchgebolzt sind. Es liegen dort auch neue Bojen.<br> Das Ganze wird jetzt bewirtschaftet von ProMarina, was zwar Serviceverbesserungen zur Folge hat, aber auch drastische Preiserhöhungen.<br><br>
 +
== Notholmen ==
  
 
{| border="0" cellpadding="5" cellspacing="0"
 
{| border="0" cellpadding="5" cellspacing="0"
Zeile 40: Zeile 48:
  
 
Auf der Südseite der Bucht befinden sich eine Werft, ein Bootsausrüster und eine Tankstelle.<br><br>
 
Auf der Südseite der Bucht befinden sich eine Werft, ein Bootsausrüster und eine Tankstelle.<br><br>
'''Gränsö Slott''' <br>
+
 
 +
== Gränsö Slott ==
 
Der im Hafenhandbuch ausgewiesenen Hafen Gränsö Slott ist nicht zu empfehlen:<br>
 
Der im Hafenhandbuch ausgewiesenen Hafen Gränsö Slott ist nicht zu empfehlen:<br>
 
Wackelige Schwimmstege, kein Strom, kein Wasser und zum Land hin flacher als 2m<br><br>
 
Wackelige Schwimmstege, kein Strom, kein Wasser und zum Land hin flacher als 2m<br><br>
'''Solbergs Udde'''<br>
+
 
 +
== Solbergs Udde ==
 +
{| border="0" cellpadding="5" cellspacing="0"
 +
|width=110px valign=top|
 +
{| border="0" cellpadding="1" cellspacing="1"
 +
|[[Image:Hafen_tiefe20.png|width=32 height=32|Tiefgang 2,0 - 5,5 Meter]]<br>
 +
|-
 +
|[[Image:Hafen_strom.png|width=32 height=32|Stromversorgung]]
 +
|[[Image:Hafen_wasser.png|width=32 height=32|Wasseranschluss]]
 +
|-
 +
|[[Image:Hafen_muell.png|width=32 height=32|Müllentsorgung]]
 +
|-
 +
|[[Image:Hafen_wc.png|width=32 height=32|WC]]
 +
|[[Image:Hafen_dusche.png|width=32 height=32|Duschmöglichkeit]]
 +
|[[Image:Sauna.png|width=32 height=32|Sauna]]
 +
|-
 +
|[[Image:Hafen_einkauf.png|width=32 height=32|in 2 km (NETTO)]]
 +
|[[Image:Hafen_apotheke.png|width=32 height=32|Apotheke in 4 km]]
 +
|-
 +
|[[Image:Hafen_Bahn.png|width=32 height=32|Bahnhof in 4 km]]
 +
|
 +
|}
 +
|valign=top|
 +
 
 
Koordinaten: 57°43,899'N, 16°40,652'E<br><br>
 
Koordinaten: 57°43,899'N, 16°40,652'E<br><br>
 
[[Bild:Solbergsudde.JPG]]<br><br>
 
[[Bild:Solbergsudde.JPG]]<br><br>
Zeile 50: Zeile 82:
 
[[Bild:Solbergsudde-2.jpg]]<br><br>
 
[[Bild:Solbergsudde-2.jpg]]<br><br>
 
Fußweg nach Västervik über den Campingplatz ca. 4 km.<br>
 
Fußweg nach Västervik über den Campingplatz ca. 4 km.<br>
Einfache Dusche und WC<br>
+
Einfache Dusche und WC und jetzt eine nagelneue Sauna und Waschmaschine mit Trockner.<br>
Die Segler liegen an Schwimmstegen mit Seitenauslegern bzw. längs am Stegende.<br>
+
Die Segler liegen an Schwimmstegen mit Seitenauslegern. Die Boxen haben aber sehr unterschiedliche Breite, nur in wenigen ist ein Schild mit der Breite angebracht.
 
Wasser und Strom am Steg<br>
 
Wasser und Strom am Steg<br>
 
[[Category:Stadt]]
 
[[Category:Stadt]]

Aktuelle Version vom 12. Juni 2019, 13:30 Uhr


Koordinaten: 57°45.726'N, 016°38.777'E

Vaestervik.jpg

Västervik ist eine kleine Stadt an der schwedischen Ostküste. Viele kennen sie, ohne es zu wissen: Szenen aus Pippi Langstrumpf wurden hier gedreht.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Ansteuerung

Südlich Gränsö mit Westkurs in den Lusärnafjärden. Dort geht es entweder gleich nördlich von Borgö mit Westkurs zum Hafen Solbergs Udde, oder weiter mit Nordkurs durch den engen Blockholmssundet in den Skeppsbrofjärden, an dessen Ufern die übrigen stadtnäheren Häfen liegen.

[Bearbeiten] Häfen

Die Stadt hat mehrere Liegemöglichkeiten:

[Bearbeiten] Gästehafen

Er befindet sich am Nordufer der Bucht gegenüber der Stadt. Festmachen zwischen Steg und Boje.
Die Plätze sind dem Schwell vorbeifahrender Boote ausgesetzt und bei starkem Südwest eher unruhig. Aber auch bei Ostwind 7-8 haben wir in diesem Hafen regelrechten Seegang gesehen.
An dem Tag haben die Hafenmeister Boote weggeschickt, weil ein Boot immer an zwei Bojen liegen musste - die hätten das sonst nicht gehalten.
Stattdessen sind dann aus den Holzstegen die Ringe rausgerissen (waren nicht durchgebolzt)und einige Boote gingen auf Drift.
In diesem Zustand ist der Hafen unseres Erachtens nur bis zu mäßigen Winden oder bei Nord zu empfehlen. Ins Stadtzentrum (alle Einkaufsmöglichkeiten) ca. 15 Minuten zu Fuss.

Update 2014: Die Stege im Gästehafen sind jetzt neu und haben neue Ringe, die durch den Steg durchgebolzt sind. Es liegen dort auch neue Bojen.
Das Ganze wird jetzt bewirtschaftet von ProMarina, was zwar Serviceverbesserungen zur Folge hat, aber auch drastische Preiserhöhungen.

[Bearbeiten] Notholmen

Tiefgang 2.5 Meter
Stromversorgung Wasseranschluss
WLAN Müllentsorgung
WC Duschmöglichkeit Sauna
Einkaufsmöglichkeit Apotheke
Bahnhof

Direkt östlich daneben liegt der kleine Clubhafen
Notholmen
Notholmen.JPG

Er gehört der Segelsällskap Wikingarna [1].
Ausgesprochen netter Club mit sehr hilfsbereiten Mitgliedern. Wasser und Strom am Steg. Wenige, aber sehr gepflegte Duschen.
Sauna mit Münzautomat. Zur Innenstadt ist es nur 5 min weiter als vom großen Nachbarn.

Update 2014: Die "Vikinger" haben jetzt zwei neue Stege gebaut, alles mit Auslegern. "Grüne" Boxen sind für Gäste.

Auf der Südseite der Bucht befinden sich eine Werft, ein Bootsausrüster und eine Tankstelle.

[Bearbeiten] Gränsö Slott

Der im Hafenhandbuch ausgewiesenen Hafen Gränsö Slott ist nicht zu empfehlen:
Wackelige Schwimmstege, kein Strom, kein Wasser und zum Land hin flacher als 2m

[Bearbeiten] Solbergs Udde

Tiefgang 2,0 - 5,5 Meter
Stromversorgung Wasseranschluss
Müllentsorgung
WC Duschmöglichkeit Sauna
in 2 km (NETTO) Apotheke in 4 km
Bahnhof in 4 km

Koordinaten: 57°43,899'N, 16°40,652'E

Solbergsudde.JPG

Solbergsudde-1.JPG

Netter Vereinshafen außerhalb von Västervik mit Blick auf die Schären am nahen Campingplatz

Solbergsudde-2.jpg

Fußweg nach Västervik über den Campingplatz ca. 4 km.
Einfache Dusche und WC und jetzt eine nagelneue Sauna und Waschmaschine mit Trockner.
Die Segler liegen an Schwimmstegen mit Seitenauslegern. Die Boxen haben aber sehr unterschiedliche Breite, nur in wenigen ist ein Schild mit der Breite angebracht. Wasser und Strom am Steg

Verwaltung
Social Net
Google AdWords
SkipperGuide 
PHP PDF Generator | Film Community | Segel-Blog kostenlos | Segel T-Shirts | Regatta T-Shirts | Segel Community