Vorlage:Koordinate

aus SkipperGuide, dem Online-Revierführer über die Segelreviere der Welt.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Koordinaten: {{{3}}} Die folgende Koordinate wurde nicht erkannt: {{{3}}}.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Beschreibung

Die Vorlage:Koordinaten hat mehrere Funktionen:

  • sie dient zur einheitlichen Darstellung von Koordinaten,
  • sie verlinkt zu Kartenanbietern und liefert Koordinaten für die Kartenauswahl,
  • verfügt über ein Feld für die frei wählbare Darstellung der Koordinaten im Artikel,
  • beinhaltet eine Kurzbeschreibung, bestimmt für den Export in Google-Earth

[Bearbeiten] Syntax

Im SkipperGuide-Artikel wird diese Vorlage mit folgender Syntax eingebunden:

{{Koordinate|U|Parameter2|Parameter3|Parameter4}}

Die Bestandteile im Einzelnen:

{{
zeigt dem Programm an, dass eine Vorlage eingebunden werden soll (}} bedeutet das Ende eines Vorlagenbefehls).
Koordinate
ist der Titel der Vorlage, die das Programm einfügen soll. Es folgt optional die Angabe von Parametern, getrennt durch einen senkrechten Strich. Bei dieser Vorlage sind es vier Parameter:
U
Festlegung, welche Art von Landmarke die Koordinate definiert.
U = unbekannt,  muss noch einer der folgenden Kategorien zugeordnet werden:    
H = Hafen       (zur Beschreibung eines Industrie, Handels- oder Fährhafens)   
M = Marina      (zur Beschreibung eines Sportboot-Hafens)                       
A = Ankerplatz  (zur Beschreibung eines Ankerplatzes für Sportboote)              
R = Region      (zur Beschreibung eines Seegebietes, einer Insel oder Gegend)  
Parameter2
SkipperGuide verlinkt die hier eingefügte Koordinate mit OpenSeaMap. Bei Klick auf die Koordinate im Artikel öffnet sich automatisch die Karte und zeigt ein Hafen-Icon an der angegebenen Stelle. Bei Klick auf das Icon in der Karte erscheint automatisch der zugehörige Artikel in SkipperGuide.
Erwartet wird eine Angabe in den folgenden Formaten (d steht für Gradzahl, m für Minutenzahl, s für Sekundenzahl, H für Angabe der Hemisphäre, also N oder S, bzw. E oder W):
d.d_H_d.d_H
beliebige Anzahl an Nachkommastellen
d_m.m_H_d_m.m
beliebige viele Nachkommastellen ausschließlich bei den Minuten
d_m_s.s_H_d_m_s.s_H
beliebige viele Nachkommastellen ausschließlich bei den Sekunden
  • Als Dezimaltrennzeichen erkennt OSeaM ausschließlich einen Punkt, kein Komma.
  • Unterstriche als Trennung von Gruppen können bei eindeutiger Angabe weggelassen werden.
  • Leerzeichen werden allerdings falsch interpretiert, ebenso Schriftzeichen für Grad, Minuten oder Sekunden.
  • Möglicherweise werden noch andere Formate erkannt.
Parameter3
Das Feld ist gedacht, um eine "lesbare" Form der Koordinaten anzugeben - so wie sie im eigentlichen Artikel erscheinen sollen. Die Form ist frei wählbar, im Zweifelsfall kopiert ihr den Inhalt vom ersten Parameter.
Für ein einheitliches Erscheinungsbild empfiehlt sich jedoch das Format
dd° mm,mmm' H  ddd° mm,mmm' H
  • Bei den Grad- wie bei den Minutenangaben wird eine eventuelle führende Null (bei der Längengradzahl sind zwei Nullen möglich) immer mit ausgeschrieben.
  • Bei den Minuten werden nach Bedarf bis zu drei Nachkommastellen angegeben.
  • Den größeren Abstand zwischen Breiten und Längenangabe erreicht man durch die Eingabe von zwei geschützen Leerzeichen (  ). Diese Form wird auch in offiziellen Veröffentlichen verwendet, und so ist sie im Funkverkehr einschließlich der Sicherheits- und Notmeldungen zur Übermittlung von Koordinaten vorgegeben.
Die Koordinatendarstellungen werden sukzessive auf dieses Format umgestellt.
Parameter4
Hierhin gehört eine kurze Bezeichung, ursprünglich gedacht als Text, der beim Export zur Google-Earth-Darstellung die dort dargestellten Koordinaten beschreibt.

[Bearbeiten] Beispiel

Als Beispiel dient die Einfahrt zum Rheinauhafen in Köln:

Folgende Beispiele unterscheiden sich in den Eingaben für Parameter2:

{{Koordinate|H|50.93218_N_6.96373_E|50° 55.9' N, 006° 57.8' E|Rheinauhafen}}
{{Koordinate|H|50_55.9_N_6_57.824_E|50° 55.9' N, 006° 57.8' E|Rheinauhafen}}
{{Koordinate|H|50_55_55.8_N_6_57_49.44.8_E|50° 55.9' N, 006° 57.8' E|Rheinauhafen}}
{{Koordinate|H|50.93218N6.96373E|50° 55.9' N, 06° 57.8' E|Rheinauhafen}}

Auf der Artikelseite wäre das Erscheinungsbild in allen vier Fällen:

Koordinaten: 50° 55.9' N, 006° 57.8' E


[Bearbeiten] Koordinate bestimmen

Die Koordinate findest Du so:

1. starte JOSM
2. lade die Daten des Hafens (du kannst ihn jetzt auch editieren)
3. setze einen Punkt zwischen den Molenköpfen
4. kopiere die Koordinaten des Punktes mit <Umsch-Strg-c>
5. füge die Koordinate hier ein mit <Strg-v>
6. lösche den Hilfspunkt zwischen den Molenköpfen
7. lade ggf. Deine Änderungen und Ergänzungen in JOSM hoch

[Bearbeiten] Genauigkeit

Am Äquator entspricht (nördlicher/südlicher entsprechend weniger):

Winkel Distanz
1 Sekunde 30 m
1/10 Minute 18 m
0,0001 Grad 11 m

Eine höhere Genauigkeit ist selten sinnvoll, da schon der Messfehler beim GPS etwa 10 m beträgt.

Wenn Koordinaten von [ggmmss] in [gg,gggg] umgerechnet werden oder umgekehrt, dann entsteht oft eine hohe Zahl von Nachkommastellen, die eine grössere Genauigkeit vorgaukeln als tatsächlich vorhanden ist. Bei Umrechnungen sollen deshalb die Ergebnisse so aufgerundet werden, dass sie die ursprüngliche Genauigkeit wiedergeben.

weitere Details zu Genauigkeit von Koordinaten

Verwaltung
Social Net
Google AdWords
SkipperGuide 
PHP PDF Generator | Film Community | Segel-Blog kostenlos | Segel T-Shirts | Regatta T-Shirts | Segel Community