Koordinaten: 43° 51.158' N, 015° 30.165' E


Vrgada [1] ist eine Insel des Archipels vor Šibenik, gehört zur Gespannschaft Zadar und liegt südwestlich von Pašman, Kroatien. Die Insel hat eine Fläche von 3,7 km². Es leben ~ 250 Einwohner auf ihr.

Die Insel wurde bereits von Konstantin VII. Mitte des 10. Jahrhunderts unter dem Namen Loumbrikaton erwähnt. Auf einer Anhöhe oberhalb des Friedhofs sind Mauerreste mit viereckigen Wehrtürmen, wahrscheinlich Reste des antiken und frühmittelalterlichen Castrums erhalten.

Die Karte wird geladen …

An der Südwestseite der Insel liegt die Bucht Tratinska, die mit einem Bojenfeld von etwas über 20 Bojen bestückt ist. In der Bucht gibt es eine Strandbar. Die Benutzung der Bojen ist gebührenpflichtig.

Luka Vrgada

Zwischen dem kleinen Ort und der kleinen Insel Artina gibt es ein Bojenfeld [2]

Uvala Kranja

Bucht mit Bojen im Süden von Vrgada. Hier gibt es die Konoba u.o. Lagani [3]. Die Bojen sind ebenfalls kostenpflichtig. Vor der Bucht gibt es zwei große Fischfarmen. Hier wurden öfters Delfine gesichtet (auf das Touri-Boot von Murter achten!)


Weblinks

  1. Allgemeine Informationen zu Vrgada (abgerufen am 30. November 2018)
  2. Bojenfeld Vrgada (abgerufen am 30. November 2018)
  3. u.o. Lagani (abgerufen am 30. November 2018)