Landsort

aus SkipperGuide, dem Online-Revierführer über die Segelreviere der Welt.

Wechseln zu: Navigation, Suche


Koordinaten: 58°46.127'N, 017°51.435'E


Tiefgang 2.5 Meter
Stromversorgung Wasseranschluss
Mehrere Kaffees & Gaststätten im Dorf 2 km Müllentsorgung
WC Duschmöglichkeit
Einkaufsmöglichkeit im Dorf 2 km

Der Hafen heißt eigentlich "Norrhamn" und liegt auf der Westseite der Insel Öja
südlich von Nynäshamn.
Eingebürgert hat sich aber der Name "Landsort" wegen des berühmten Leuchtturms am Südende von Öja,
dieser wiederum benannt nach dem gleichnamigen Fischer- und Lotsendorf direkt daneben.

Norrhamn auf Öja

Norrhamn ist leicht anzusteuern: Entweder auf direktem Kurs aus dem West-Ost-Schärenfahrwasser ab Leuchtturm Rökogrundet, oder aus dem inneren Schärenfahrwasser W-lich Krokskär.

Man liegt hier vor Heckanker an alten Steinmolen. Bei westlichen Winden ab 4 Bft wird es hier extrem ungemütlich: Schwell, schlierende Heckanker, quietschende Fender.
Im Sommer ist der Hafen sehr voll. Strom gibt es am Steg, Wasser nicht. Die Sanitäranlagen sind einfach, aber in Ordnung.

Der Hit ist ein Spaziergang in den Süden zum Dorf Landsort. Dort tobt das Sommerleben, es gibt Caffees, Restaurants, Kunstgalerien und einen Wasserbusanleger nach Nynäshamn.
Und natürlich darf der Aufstieg zu der Leuchtturmlegende Landsort nicht fehlen.

Verwaltung
Social Net
Google AdWords
SkipperGuide 
PHP PDF Generator | Film Community | Segel-Blog kostenlos | Segel T-Shirts | Regatta T-Shirts | Segel Community