Stora Nassa

aus SkipperGuide, dem Online-Revierführer über die Segelreviere der Welt.

Wechseln zu: Navigation, Suche


Stora Nassa zählt zu den äußersten Schärengruppen im Stockholms Skärgard. Nur Gillöga und Svenska Högarna liegen noch weiter draußen.

Fest in Stora Nassa
Die Karte wird geladen …

Der Weg hierher ist schlecht gekennzeichnet. Im Björkskärsfjärden und Nassafjärden gibt es gerade mal zwei Kardinaltonnen neben Untiefen, in dem Archipel selbst dann überhaupt keine Seezeichen mehr außer einigen kleinen Baken an Land.

Der Weg hierher führt trotzdem erst einmal über den Nassafjärden, entweder von Süden aus der Gegend von Sandhamn, oder aus Westen oder Norden vom Kobbfjärden her. Natürlich kann man durch eine Unzahl von Schlupflöchern in dieses Inselgewirr eintauchen. Für den Anfang am sichersten ist aber die Einsteuerung von Nordwest zwischen Stora Bonden und Bäckskäret. Anlaufpunkt hierfür wäre idealerweise Koordinaten: 59°26.556'N, 019°12.283'E .

Danach gibt es dann gute Felsliegeplätze bei

Verwaltung
Social Net
Google AdWords
SkipperGuide weiterempfehlen
SkipperGuide 
PHP PDF Generator | Film Community | Segel-Blog kostenlos | Segel T-Shirts | Regatta T-Shirts | Segel Community