Parga

aus SkipperGuide, dem Online-Revierführer über die Segelreviere der Welt.

Version vom 5. Februar 2019, 14:46 Uhr von REsser (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Parga (griechisch Párga Πάργα ist eine Kleinstadt mit rund 2.500 Einwohnern auf dem Festland am ionischen Meer. Die Stadt ist ungefähr 60km vom Flughafen Preveza entfernt und von der HAupstrasse nur durch eine Sackgasse zu erreichen. Von hier fahren im Sommer ausflugsboote und Fähren nach Paxos und Antipaxos.

Die Karte wird geladen …

Inhaltsverzeichnis

Parga Blick von der Burg

[Bearbeiten] Parga

Koordinaten: 39° 16.97'N, 020° 24.05' E

Blick von der Taverne Avra auf den Hafen
Sehr sehenswerter Ort, zum Anlegen jedoch nicht geeignet (höchstens kurzfristig zur Versorgung). Man ankert am besten im O.Valtou auf 5-6m, von dort fährt regelmäßig ein Wassertaxi nach Parga und wieder zurück. Fahrzeiten können mit dem Fahrer abgestimmt werden. Durch den Ort zieht sich eine enge Gasse den Berg hinauf zur 1570 errichteten venezianischen Festung. Rechts und links gesäumt natürlich von diversen Touritik-Läden aber auch von schönen Auslagen mit handwerklichen Produkten. Von der Burg aus hat man einen phantastischen Blick auf den Hafen von Parga und die benachbarte Bucht Valtou. Auch gibt es hier ein kleines Cafe unter alten Pinienbäumen zum ausruhen. Es gibt unzählige Tavernen und auch Cocktail-Bars.[1]

Restaurant-Tip: Taverne "Avra"[1] Diese liegt auf der linken Seite ziemlich am Ende auf dem Weg zur Burg. Hier gibt es eine Terrasse mit wunderschönem Ausblick über die Altstadt und den Hafen. Auch das Essen ist sehr gut und der Wirt sehr freundlich und hilfsbereit. (39°17.032'N 20°23.928'E)[2]

[Bearbeiten] Ormos Valtou

Koordinaten: 39° 16.91'N, 020° 23.38' E

Große weiträumige Bucht mit sehr gut haltendem Sandgrund. Die Wassertiefe liegt bei 5 - 7 mtr. Von hier aus kann man mit dem Wassertaxi bequem nach Parga und zurück fahren. Mit den Bootsführern lässt sich auch ein Abhol-Termin vereinbaren, wann man abgeholt und wieder zurück gebracht werden möchte. Die regelmäßigen Fahrzeiten sind abends ab 10:00 Uhr alle halbe Stunde bis 24:00 Uhr. Der Schiffsführer merkt sich die Standorte der Boote und findet diese auch im dunkeln wieder. [1]

[Bearbeiten] Törnberichte

[Bearbeiten] Bilder

[Bearbeiten] Quellen

  1. 1,0 1,1 Besucht Juni 2009 bei wenig Wind (Rainer)
  2. Besucht September 2016 bei wenig Wind (Rainer)


Verwaltung
Social Net
Google AdWords
In anderen Sprachen
Segel-T-Shirts
SkipperGuide 
Film Community | Segel-Blog kostenlos | Segel T-Shirts | Regatta T-Shirts | Segel Community