Rodney Bay: Unterschied zwischen den Versionen

aus SkipperGuide, dem Online-Revierführer über die Segelreviere der Welt.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 9: Zeile 9:
  
  
Großer und gut ausgebauter Yachthafen mit allen Versorgungsmöglichkeiten.  
+
Großer und gut ausgebauter Yachthafen mit allen Versorgungsmöglichkeiten. Allerdings kann die Stromversorgung am Steg für die Nachladung der Bordakkus zum Engpass werden. Die wenigen verfügbaren Transformatoren 110/240 sind meistens vergriffen.  
 
Seit vielen Jahren Zielhafen der ARC, auch für 2008 und 2009.
 
Seit vielen Jahren Zielhafen der ARC, auch für 2008 und 2009.
 +
Im Hafenbüro kann man eine guided sigtseeing Tour über die Insel buchen.
 +
Freitagsabends startet immer der Jump-Up im kreolischen Viertel Gros-Islet - sollte man sich nicht entgehen lassen wg. der vielfältigen Eindrücke, allerdings vorsicht mit dem Rumpunsch ;).
  
 
== Weblinks ==
 
== Weblinks ==

Version vom 3. Mai 2011, 11:41 Uhr


Dieser Artikel ist ein "Stub". Du bist herzlich eingeladen, ihn zu erweitern.
Anregungen für Struktur und Inhalt eines Artikels gibt es unter SkipperGuide:Muster.

Rodney Bay

<googlemap lat="14.074435" lon="-60.95335" type="satellit" zoom="15" scale="yes"> 13.909444, -60.978893, Saint Lucia </googlemap>


Großer und gut ausgebauter Yachthafen mit allen Versorgungsmöglichkeiten. Allerdings kann die Stromversorgung am Steg für die Nachladung der Bordakkus zum Engpass werden. Die wenigen verfügbaren Transformatoren 110/240 sind meistens vergriffen. Seit vielen Jahren Zielhafen der ARC, auch für 2008 und 2009. Im Hafenbüro kann man eine guided sigtseeing Tour über die Insel buchen. Freitagsabends startet immer der Jump-Up im kreolischen Viertel Gros-Islet - sollte man sich nicht entgehen lassen wg. der vielfältigen Eindrücke, allerdings vorsicht mit dem Rumpunsch ;).

Weblinks

Verwaltung
Social Net
Google AdWords
SkipperGuide 
Film Community | Segel-Blog kostenlos | Segel T-Shirts | Regatta T-Shirts | Segel Community