Checklisten Auslaufen und Einlaufen

aus SkipperGuide, dem Online-Revierführer über die Segelreviere der Welt.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Seemannschaft

Törndurchführung

[Bearbeiten] Checkliste Auslaufen

vor dem Auslaufen sollte folgendes kontrolliert und im Logbuch vermerkt werden:

  • Motor: Ölstand, Kühlwasserstand, Motorbilge, Funktion und Stellung der Seeventile für Kühlwasser und evtl. Auspuff
  • Trinkwasser
  • Diesel
  • Bilge
  • Wettervorhersage
  • Wetter: Luftdruck, Wind (Stärke, Richtung), Bewölkung
  • Uhrzeit
  • Gezeiten für Abfahrt und Ankunft

nicht eintragungs- jedoch kontrollbedürftig:

  • korrekte Stellung aller Seeventile
  • alle Luken und Bullaugen geschlossen?
  • Gasflaschen geschlossen?
  • Trennung vom Landstrom-alle unnötigen Stromverbraucher aus?
  • nachts: richtige Beleuchtung

nach dem Auslaufen:

  • Blick in die Bilge: macht das Boot Wasser?
  • Blick auf die Stopfbuchse bei Maschinenfahrt: muß sie nachgezogen werden?

[Bearbeiten] Checkliste Einlaufen

nach dem Einlaufen folgende Daten ins Logbuch eintragen:

  • Loggenstand
  • Motorstunden
  • Strecke

Diese Daten sind unter anderem hilfreich, um den Dieselverbrauch ermitteln zu können, aber auch, um den Dieselstand abschätzen zu können, wenn die Anzeige ausfällt.

Verwaltung
Social Net
Google AdWords
Segelbekleidung, Ölzeug online kaufen
SkipperGuide 
PHP PDF Generator | Film Community | Segel-Blog kostenlos | Segel T-Shirts | Regatta T-Shirts | Segel Community