Oberndorf

aus SkipperGuide, dem Online-Revierführer über die Segelreviere der Welt.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Vorbemerkungen

Die Oste aufwärts fahrend kommt die Brücke Oberndorf in Sicht.
Davor an Backbord liegt die Steganlage der Segler Gemeinschaft Oberndorf
Etwa 18 Boote können hier längsseits liegen und die lagen bei meinem (Skiirskott) Besuch auch dort.
Ungefragt machte die Brücke auf, denn es war einer von 7 Plätzen an Backbord hinter der Brücke frei.
Diese Steganlage wird betrieben vom Fremdenverkehrsverband.
Eine weitere Liegemöglichkeit besteht an Steuerbord.
Dort liegt unterhalb der Kirche ein Restaurationsschiff und das Ausflugsschiff "Mocambo" und der Anleger bietet Platz für 2 bis 3 weiterer Gäste.


[Bearbeiten] Die Liegeplätze im Einzelnen

Steganlage der Segler Gemeinschaft Oberndorf



1. Die Steganlage der Segler Gemeinschaft Oberndorf


unterhalb der Klappbrücke ist die Haupt-Liegemöglichkeit.

Gäste können auf freien Plätzen liegen und auch Päckchen bilden.

Beim Vertäuen ist zu beachten, dass die Strömung mit der Tide die Richtung wechselt.

Am Steg sind 230 V-Landstrom und Wasser zu bekommen, das ist im Liegegeld enthalten.

Bezahlt wird das Liegegeld bei dem Beauftragten der Segler Gemeinschaft oder per Geld im Umschlag





Steganlage des Fremdenverkehrsvereins


2. Die Steganlage des Fremdenverkehrtsverbandes.


Dort liegt man oberhalb der Brücke ganz gut und kann das Geschehen am Fähranleger und bei der Kirche beobachten.

Der Steg mit seinem Zugang ist aber in einem desolaten Zustand.

Landstrom und Wasser sind hier ebenfalls zu bekommen.

Die blaue Euronorm-Stromsteckdose soll mit maximal 2 A belastet werden können, sie hält aber mehr aus.

Es waren auch Schuko-Steckdosen in Reichweite zu beobachten.

Die wechselnde Strömungsrichtung ist hier ebenfalls zu beachten.

Bezahlt werden kann hier ebenfalls "per Geld im Briefkasten".




Fähranleger unterhalb der Kirche


3. Der Fähranleger unterhalb der Kirche.


Der ist gegenüber von 2.

Es liegt hier fest das Restaurationsschiff "Ostekieker", sowie die "Mocambo", die Ausfahrten mit Gästen vornimmt, sowohl aufwärts bis Bremervörde, als auch abwärts bis zur Elbe.

Der solide Steg bietet 2 - 3 größeren Gastbooten Platz.






[Bearbeiten] an Land

OberndorfSanihaus.jpg OberndorfSanihausInnen.jpg
Die 50 c-Stücke sind gut gesichert


Für alle Gäste gibt es öffentliche Sanitäranlagen.

Östlich der Klappbrücke ist hinter einem Spielplatz ein solides Gebäude der Feuerwehr kombiniert mit WCs, Waschbecken und Duschen.

Kurioserweise bekommt man dort nach Einwurf von 50 c Einlass. Zum Duschen sind weitere 50 c erforderlich.

Die Räumlichkeiten teilt man sich möglicherweise mit Fremden beiderlei Geschlechts.<br

Beim Brückenmeister kann man die passenden Münzen einwechseln.



[Bearbeiten] Links zu diesem Thema

Segler Gemeinschaft Oberndorf

Ausflüge mit der "Mocambo"

Verwaltung
Social Net
Google AdWords
SkipperGuide 
PHP PDF Generator | Film Community | Segel-Blog kostenlos | Segel T-Shirts | Regatta T-Shirts | Segel Community