Tåsinge

aus SkipperGuide, dem Online-Revierführer über die Segelreviere der Welt.

Wechseln zu: Navigation, Suche


Die Insel Tåsinge liegt südlich von Svendborg in der Dänischen Südsee.

Hauptattraktion ist das Schloss Valdemars slot, das König Christian IV. zwischen 1639 und 1644 für seinen Sohn Waldemar Christian (1622-1656) erbauen ließ.

[Bearbeiten] Troense

Hafen von Troense
Bei Valdemars Slot

Koordinaten: 55° 02.1' N, 10° 38.7' E


Warum sollte man einen Hafen ansteuern, der mitten im Fahrwasser liegt, wenig Schutz bietet und meistens überfüllt ist?

Es gibt mehrere Gründe nach Troense zu segeln. Da wäre an erster Stelle sicherlich Valdemars Slot, dann der Ort selber und letztlich der Blick auf das Geschehen im Svendborg Sund. An den Wochenenden und am Abend sind häufig spannende Vereinsregatten zu beobachten.

Troense ist also eine Reise wert. Man sollte früh ankommen, wenn man noch einen Liegeplatz ergattern will, sonst wird man auf der Westseite ankern müssen.

In der Vor- und Nachsaison kann es aber sein, das in den Duschen bei entfernten Münzautomaten das warme Wasser läuft.

Der Hafenmeister kommt Abends zum Boot. Er nimmt dann auch die Bestellung für die Brötchen entgegen und legt diese im Seglervereinshaus in den mit den Schiffsnamen beschrifteten Tüten bereit. Daneben legt der aktuelle Wetterbericht.

Sehenswürdigkeiten: Valdemars Slot sollte man unbedingt gesehen haben. Ein altes Jagdschloss, immer noch in Familienbesitz mit großer Anlage und einigem zu sehen. Alleine der Blick vom Schlossgarten über die Bucht ist einmalig.

Ansonsten eignet sich Troense auch als Ausgangspunkt für längere Spaziergänge oder Wanderungen durch die Insel Tåsinge. 1-2 Tage kann man hier schnell verbringen. Der Hafenmeister verleiht auch Fahrräder.

[Bearbeiten] Weblinks

Tåsinge auf Wikipedia

Verwaltung
Social Net
Google AdWords
SkipperGuide 
PHP PDF Generator | Film Community | Segel-Blog kostenlos | Segel T-Shirts | Regatta T-Shirts | Segel Community