Härnösand: Unterschied zwischen den Versionen

aus SkipperGuide, dem Online-Revierführer über die Segelreviere der Welt.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 1: Zeile 1:
 
{{Navigation|Seegebiet=[[Ostsee]] > [[Schwedens Ostküste]]|Politisch=[[Europa]] > [[Schweden]]}}
 
{{Navigation|Seegebiet=[[Ostsee]] > [[Schwedens Ostküste]]|Politisch=[[Europa]] > [[Schweden]]}}
  
{{Koordinate|U|62.62616_N_17.93163_E|62.62616°N  017.93163°E}}
+
{{Koordinate|U|62.62616_N_17.93163_E|62.62616°N, 017.93163°E}}
  
 
Härnösand hat zwei Gasthäfen: Nördlich der Klappbrücke mit Heckbojen. Strom erfordert z. T. ein längeres Kabel. Liegegld 100,- SEK (mit Strom).
 
Härnösand hat zwei Gasthäfen: Nördlich der Klappbrücke mit Heckbojen. Strom erfordert z. T. ein längeres Kabel. Liegegld 100,- SEK (mit Strom).

Version vom 16. Dezember 2013, 14:07 Uhr


Koordinaten: 62.62616°N, 017.93163°E


Härnösand hat zwei Gasthäfen: Nördlich der Klappbrücke mit Heckbojen. Strom erfordert z. T. ein längeres Kabel. Liegegld 100,- SEK (mit Strom). Südlich der südlichen Klappbrücke: Liegeplätze mit Seitenschwengeln. Weitere Informationen sind nicht bekannt. Die Brücken öffnen um 9:45 Uhr am Vormittag. Informationen über Telefon - siehe Seekarte. Wir haben in 2011 den Hafen nördlich der Klappbrücke nur zum Versorgen genutzt und sind dann zu Übernachten in den wenige Meilen nördlich liegenden Clubhafen Lustholmen gesegelt. Hier liegt man gut geschützt vor Heckboje oder Heckanker. Wasser, Strom und saubere WC sind vorhanden.

Verwaltung
Social Net
Google AdWords
SkipperGuide 
Film Community | Segel-Blog kostenlos | Segel T-Shirts | Regatta T-Shirts | Segel Community