Bielersee und Aare

aus SkipperGuide, dem Online-Revierführer über die Segelreviere der Welt.

Wechseln zu: Navigation, Suche

AARE

Dieser Fluss im bernischen Mittelland kann zwischen Biel und Solothurn sehr gut mit dem eigenen Motorboot befahren werden. Bei geringer Strömung gleitet man von der grossen Stadt Biel zuerst in den Nidau-Büren-Kanal mit der Schleuse Port. Es folgt das imposant über dem Fluss thronende, mittelalterliche Städtchen Büren. Weiter geht die Reise durch eine herrliche Auenlandschaft nach Altreu, wo eine bekannte Storchensiedlung zu besichtigen ist. Der Törn endet in Solothurn, der schönsten Barockstadt der Schweiz.

Häfen: Empfehlenswert sind jene von Biel und besonders jener beim TCS-Camping von Solothurn.

Karte und Törnführer / Hafenhandbuch sollten wegen einiger Besonderheiten, die eine Flussfahrt mit sich bringt, studiert werden.

Besonderes: Empfehlenswert ist eine Erweiterung des Törns mit einer Fahrt über die drei Seen Bielersee, Neuenburgersee und Murtensee, die durch Kanäle verbunden sind.

Aare von Biel nach Solothurn

Die Karte wird geladen …


Weblinks

Verwaltung
Social Net
Google AdWords
Segelbekleidung, Ölzeug online kaufen
SkipperGuide 
PHP PDF Generator | Film Community | Segel-Blog kostenlos | Segel T-Shirts | Regatta T-Shirts | Segel Community