Kihti / Skiftet (Fahrwasser)

aus SkipperGuide, dem Online-Revierführer über die Segelreviere der Welt.

Wechseln zu: Navigation, Suche


Ein großes, tiefes, gut befeuertes und navigatorisch einfaches Fahrwasser fast exakt in Nord-Süd-Richtung. Es verbindet den Süden von Åland/Turku Archipelago mit dem Norden und ist gleichzeitig die Grenze zwischen dem allgemeinen finnischen Staatsgebiet (Varsinais Suomi), zu dem das gesamte Festland sowie Turunmaan Saaristo (Turku Archipelago) im Osten bis zu den großen Inseln Korppo und Houtskari (Houtskär) gehört einerseits und der autonomen schwedischsprachigen Provinz Åland mit der Hauptstadt Mariehamn im Westen andererseits.

Nördlicher und südlicher Starkwind baut in diesem sehr langen und tiefen Sund eine erhebliche See auf, die nur mit wirklich seetüchtigen Booten bewältigt werden kann. Der Seegang kann hier bei gleichen Windverhältnissen durchaus ruppiger sein als in der freien Ostsee, z.B. nördlich Gotland. Dreht der Wind nur wenig auf Ost oder West kann man dagegen hier bei viel Wind sehr schnelle Reisen machen bei wenig Seegang und ungestörten Windverhältnissen.

Die Einsteuerung erfolgt im Süden bei Leuchtturm Snöbadan (60°14.430'N, 021°05.187'E)und im Norden beim Leuchtfeuer Korra (60°34.594'N, 021°08.574'E)

Verwaltung
Social Net
Google AdWords
SkipperGuide 
PHP PDF Generator | Film Community | Segel-Blog kostenlos | Segel T-Shirts | Regatta T-Shirts | Segel Community