Kristianopel

aus SkipperGuide, dem Online-Revierführer über die Segelreviere der Welt.

Wechseln zu: Navigation, Suche


Koordinaten: 56°15'23.83"N, 16° 2'42.95"E


Tiefgang 2.0 Meter
Stromversorgung Wasseranschluss
Müllentsorgung
WC Duschmöglichkeit
Kleiner Laden im Dorf

Kleiner Sportboothafen an der Westseite des Kalmarsunds. Festmachen zwischen Boje und Hafenmauer oder Mole. Unruhig bei östlichen Winden.
Hafengebühr (2018) 270SK (ca. 26€) inkl. Strom und Duschen.

Vorsicht vor dem älteren Hafenmeister, wenn er betrunken ist (nicht selten).
Dann versteigt er sich dazu, z.B. in dem halbleeren Hafen die Anweisung zu geben, als zweites Boot mit an die Boje eines dort schon Liegenden zu gehen.
Wenn man stattdessen an eine freie Boje geht, fängt er an zu kreischen und verweist einen des Hafens. "If you don't leave, I'll cut your ropes!" Aber sonst ist hier alles OK, nämlich:

Kleine aber feine Duschen und Toiletten. Dieseltankstelle. Lebensmittel im nahen Laden. 2 Restaurants.
Der Ort besteht aus einigen wenigen Häusern.
Sehenswert sind die Reste der ehemaligen Festung. Auf den verbliebenen Teilen der Burgmauer kann man den Campingplatz umwandern.

Törnbericht Kristianopel 2007

Kristianopel.jpg

Kristianopel-2.JPG

Verwaltung
Social Net
Google AdWords
Segel-T-Shirts
SkipperGuide 
PHP PDF Generator | Film Community | Segel-Blog kostenlos | Segel T-Shirts | Regatta T-Shirts | Segel Community