SkipperGuide Diskussion:GoogleEarthExport

aus SkipperGuide, dem Online-Revierführer über die Segelreviere der Welt.

Wechseln zu: Navigation, Suche

hier bitte Fehler und Verbesserungsvorschläge für den GoogleEarthExport hinterlassen --Peter 08:52, 27. Mär 2006 (CEST)

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Einbinden eigener Grafiken für die Placemarks

Hi, leider klappt es bei mir nicht, eigene Grafiken für die Placemarks einzubinden, in GE werden nur die "Pfeil nach unten"-Symbole angezeigt. Der XML-Abschnitt sieht wie folgt aus:

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
<kml xmlns="http://earth.google.com/kml/2.0">
<Folder>
<Placemark>
   ...
</Placemark>
</Folder>
</kml>

Vielleicht hat ja jemand eine spontane Eingebung, wo das Problem liegt ;-) --Peter 09:04, 6. Apr 2006 (CEST)

Hat jetzt geklappt :-) (Style muss vorher deklariert werden und wird dann bei den Placemarks referenziert) --Peter 21:00, 27. Mai 2006 (CEST)

[Bearbeiten] Komprimierte KML-Dateien

Es gibt die Möglichkeit, statt kml auch kmz-Dateien zu erzeugen - es handelt sich dabei vermutlich um gz-komprimierte Dateien. Ich habe leider keine weitergehende Doku hierzu finden können. In meiner navien Unwissenheit habe ich einfach mal versucht, das XML-Generat über einen gz-Stream in PHP vor der Ausgabe zu komprimieren, das funktioniert aber nicht. Super wäre es, ein Beispiel zu haben, wie man aus PHP solche kmz erzeugen kann. --Peter 09:08, 6. Apr 2006 (CEST)

Scheint so, als wären die kmz-File ZIP-Archive (also mit Verzeichnisstruktur). Dürfte aus PHP ohne Filezugriff knifflig werden. Thema erstmal hintenangestellt. --Peter 21:01, 27. Mai 2006 (CEST)

[Bearbeiten] Bug bereinigt

Fing ein Artikel direkt mit einer Koordinate an (ohne führende Leerzeile), konnte die gesamte Seite nicht verarbeitet werden. Dieser Bug ist jetzt behoben. --Peter 00:41, 28. Apr 2006 (CEST)

[Bearbeiten] Style

Hi, ich habe die Icons nach Seekarten-Standard gestaltet (Pinker Kreis mit Segelboot als Symbol für Marina). Was denkt ihr über den Style? Alternative wäre der blaue Kreis mit Segelboot (siehe Browser-Icon), allerdings sieht man die Icons dann fast nicht. --Peter 21:03, 27. Mai 2006 (CEST)

[Bearbeiten] Folder nutzen

Je mehr Information im Skipperguide entsteht, umso schwieriger wird es auch bei GoogleEarth noch durchzublicken (z.B. wenn man etwas sucht).

Ein einfacher Weg wäre doch, die "Folder" zu nutzen um die Reviere abzugrenzen - entweder nach den Navigations-Daten, oder zumindest nach der jeweiligen Seite.--S/Y Immigrant Song 14:15, 3. Sep 2006 (CEST)

[Bearbeiten] "Warning" und "fatal error"

Nach drei Wochen SG-Abstinenz funktionieren die Koordinaten-Links nicht mehr. Ich bekomme folgende Fehlermeldung:

Warning: main(../../wiki/includes/Defines.php) [function.main]: failed to open stream: No such file or directory in /home/egil/public_html/extensions/mapsources/index.php on line 40

Fatal error: main() [function.require]: Failed opening required '../../wiki/includes/Defines.php' (include_path='.:/usr/lib/php:/usr/local/lib/php') in /home/egil/public_html/extensions/mapsources/index.php on line 40


Was ist zu tun? --fisch 12:06, 28. Sep 2006 (CEST)

Hallo fisch, hat ein bisschen gedauert, weil ich nicht sofort erkannt habe, was Du meintest (hat nichts mit GoogleEarth, sondern mit der Koordinaten-Vorlage zu tun). Aber jetzt ;): Wenn man auf den Koordinaten-Link klickt, wird ein externer Link auf einem anderen Server aufgerufen (analog zu wikipedia). Der bisherige Server funktioniert offenbar nicht mehr und wirft diese Fehlermeldung aus. Ich habe die Vorlage:Koordinate analog zu wikipedia angepasst, so dass auf einen funktionierenden Server verlinkt wird. --Peter 10:27, 30. Sep 2006 (CEST)
Hallo Peter, besten Dank für prompte Situationsbehebung. --fisch 12:12, 30. Sep 2006 (CEST)

[Bearbeiten] Nutzen der Zusatzinfo

Bei der Angabe von Koordinaten kann an dritter Stelle optional ein Bezeichner eingegeben werden (z.B. Anholt).

Das macht aber nur Sinn, wenn mehrere Koordinaten auf einer Seite unterschieden werden sollen, z.B. Kopenhagen, wo man die Koordinaten aller Häfen angeben möchte und diese dann unterscheiden will.

Wenn es nur einen Hafen, bzw. eine Angabe gibt macht es wenig Sinn, da die Bezeichnung dann in Google Earth doppelt erscheint (z.b. "Port_Soller - Port Soller"). Das verwirrt nur und verklittert den Bildschirm.

Ups. Das hatte ich wohl nicht ganz verstanden. OK, jetzt weiss ich Bescheid. Ich war immer davon aus gegangen, dass die Koordinate nicht erscheint, wenn sie nicht benamst wird. RTFM ;) Um die Benutzung des Templates konsistenter zu machen wäre es vielleicht sinnvoll in dem GoogleEarthExport-Skript das abzufangen? Also, dass das Script automatisch erkennt, wenn Artikelname und angegebener Name gleich sind? Das wäre intuitiver, wenn man den das Template immer aus einem anderen Artikel kopiert und nicht vorher die Anleitung liesst. Was meint ihr? --Erik 20:48, 12. Mär 2007 (CET)
Ich hatte mich schon immer gefragt, wofür diese Platzhalter gut sind, denn wenn ich die Koordinaten für GoogleEarth nutze, bekomme ich da keine Ortsnamen angezeigt. Falls ich was eigentlich "Auf-der-Hand-Liegendes" übersehen haben sollte, wäre ein kleiner Hinweis nett. Ansonsten müsste man vielleicht mal überlegen, wie man die Möglichkeit der Darstellung besser bekannt macht (wobei es ganz bestimmt Wichtigeres gibt und entsprechend Vorrang haben sollte...). --fisch 10:33, 13. Mär 2007 (CET)

[Bearbeiten] GoogleEarth Export geht nicht!

Plötzlich gibt es hier einen Fehler! Syntax Error wid im Google Earth angeeigt.

Danke für die Info. Schuld waren fehlerhafte Koordinatenangaben in Pserimos. Habe sie korriert, jetzt geht es, werde am WE aber auch mal das Generator-Skript dahingehend anpassen, dass es etwas toleranter mit Fehlern umgeht :) --Peter 08:48, 21. Mär 2007 (CET)

[Bearbeiten] Übersichtlichkeit Google Earth

Durch die große Anzahl der Icons ist Google Earth sehr unübersichtlich. Lassen sich die Icons in der Ansicht Ebenen in Google Earth ausblenden? --Andreas 21:11, 30. Okt. 2007 (CET)

Hallo Andreas,
Ausblenden der Icons ist möglich, allerdings nicht unter "Ebenen", sondern "Orte" - dort sollte es im Verzeichnis "Temporäre Orte" oder "Meine Orte" ein Unterverzeichnis "SkipperGuide" geben.
Du sprichst aber ein wichtiges Thema an. Ich hoffe, einmal Zeit zu finden um den GoogleEarth-Export zu verbessern. Irgendwie sollte es möglich sein, dass nicht immer alle Icons gleichzeitig dargestellt werden, was die Übersicht verbessern dürfte.
Viele Grüße, --Peter 07:30, 31. Okt. 2007 (CET)

Auch ich finde, man sollte die Wegpunkte entweder nach Ländern oder Reviere trennen. Also eine Ebene mehr einfügen. So das man diese dann einzeln ein- oder ausschalten kann. --Charly 08:48, 5. Feb. 2011 (UTC)

[Bearbeiten] Izola: falsche Lokation auf der Google Earth Karte

Izola, die Slowenische Hafenstadt wird auf dem Globus fälschlicherweise oberhalb Bordeau in Frankreich angezeigt.

[Bearbeiten] Error in coordinate tag value

Hello, The kml file your script exports have a space in the coordinate tag that is not allowed according to the spec: http://code.google.com/intl/de/apis/kml/documentation/kmlreference.html#coordinates


[Bearbeiten] Viele Einträge werden in Google Earth mit falschen Koordinaten angezeigt

Habe heute einen Export gemacht und dabei sehr viele Einträge in der Nähe von Gibraltar gefunden. Es sieht so aus, als würde der Längengrad falsch interpretiert werden. Beispiel sind alle Einträge aus dem Ionischen Meer (Korfu, Gouvia, Paxos, Gaios, ect.)

[Bearbeiten] Export gelingt nicht

Hallo, die Experten!

Habe einen neuen Rechner (WIN 7 / 64 BIT) und Google-Earth neu installiert.

der SG-Export funktioniert nicht. Fehlermeldung:

GoogleEarth Fehler.JPG

Was ist zu tun?

Verwaltung
Social Net
Google AdWords
Segel-T-Shirts
SkipperGuide 
PHP PDF Generator | Film Community | Segel-Blog kostenlos | Segel T-Shirts | Regatta T-Shirts | Segel Community