Timmernabben

aus SkipperGuide, dem Online-Revierführer über die Segelreviere der Welt.

Wechseln zu: Navigation, Suche



Koordinaten: 56°58.1180'N, 016°26.6635'E


Tiefgang 2.0 Meter
Stromversorgung Wasseranschluss
Müllentsorgung
WC Duschmöglichkeit

Ein netter, verschlafener kleiner Hafen am Westufer des nördlichen Kalmarsundes.
Der Hafen öffnet im Frühjahr später als andere Häfen. Hafenhandbuch beachten!

Es gibt zwei Liegemöglichkeiten:

  • Zwischen Fährterminal und Mole des Yachthafens an Heckbojen. Hier liegt man bei Südost völlig ungeschützt, bei allen westlichen Winden aber sehr gut, denn die Fähre fährt nur zweimal am Tag.
  • Etwas nördlich davon am Ende der Yachthafenmole an einem Schwimmsteg, entweder längsseits oder mit Heckanker. Dort ist man gegen alle Windrichtungen gut geschützt.
  • An den Schwimmstegen mit Auslegern gibt es weitere durch grüne Schilder gekennzeichnete Liegplätze.

Empfehlung: Einfach einmal etwas weiter innen nachschauen, denn an der Mole sind ebenfalls noch Plätze zwischen Auslegern auf genügend Wassertiefe.

Timmernabben.JPG
Der Hafen

Timmernabbenservice.JPG
Das Servicegebäude liegt etwas weiter entfernt in Richtung Ort

Es gibt eine sehr gute Fischräucherei direkt am Hafen und im Nordteil des Ortes eine Fabrik für Gebrauchskeramik mit Fabrikverkauf.

Die Angaben im Hafenhandbuch des DSV "Ostsee II" zu diesem Hafen stimmen nicht.

[Bearbeiten] Törnberichte

Törnbericht 2014 Ostschweden - Bottensee - Finnland - Aaland

Verwaltung
Social Net
Google AdWords
Segelbekleidung, Ölzeug online kaufen
SkipperGuide 
PHP PDF Generator | Film Community | Segel-Blog kostenlos | Segel T-Shirts | Regatta T-Shirts | Segel Community