Verbindung Veendam-Ter Apel

aus SkipperGuide, dem Online-Revierführer über die Segelreviere der Welt.

Wechseln zu: Navigation, Suche


Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Allgemeine Vorbemerkung

Die Verbindung von Veendam nach Ter Apel stellt eine Kanalstrecke von Groningen Ost nach Deutschland über den Haren-Rütenbrock-Kanal an den Dortmund-Ems-Kanal dar. Sie zweigt bei Kilometer 22 vom Winschoterdiep ab und besteht aus folgenden Kanälen:
- A.G. Wildervanckkanaal
- Oosterdiep
- Staadskanaal mit Abzweig Pekeler Hoofddiep bei Kilometer 6
- Musselkanaal
- Ter Apel Kanaal mit Abzweig Ruiten Aa-Kanaal bei Kilometer 29

Die Karte wird geladen …

Die 45 Kilometer lange Kanalstrecke ist sehr interessant und bis 3,7m Höhe durchfahrtbar. Maximaler Tiefgang 1,5m. Zehn Schleusen sind zu bewältigen (minimaler Hub) und 57 bewegliche sowie 7 feste Brücken zu passieren. Dies geschieht in der Regel in Konvoifahrt und ist sehr gut organisiert. Man kann dadurch etwa bei widrigem Wetter den Weg über Delfzijl und die Unterems vermeiden, sollte allerdings erheblich mehr Zeit einplanen. Andererseits ist die Strecke sehr abwechslungsreich, die Ortsdurchfahrt Veendam etwa zählt zu den wirklich sehenswerten Strecken.

DSCF9300.jpg

Brücken über Brücken - 32 bewegliche Dreh-, Hub- und Klappbrücken warten in Veendam auf die Durchfahrt

Die Konvoifahrt wird durch verschiedene Teams begleitet, die "Übergabe" klappt eigentlich immer recht gut, es ist aber kein Fehler, jeweils noch einmal nachzufragen. Problem sind die fehlenden Anlegemöglichkeiten wenn man warten muss, da hilft oft nur heftiges Improvisieren. Erdnägel usw. sind manchmal ganz gut.

[Bearbeiten] Tankstellen

In Musselkanaal bei Kilometer 18 gibt es eine große Straßen-Tankstelle mit Diesel-Zapfsäule am Wasser und guter Möglichkeit zum Festmachen. Die nächste Tankmöglichkeit in Richtung Deutschland besteht direkt nach der Einfahrt in den Haren-Rütenbrock-Kanal. Am südlichen Ufer gibt es einen kleinen Anleger mit einer Diesel-Zapfsäule. Diese wird von der Strassentankstelle betrieben, an der man auch Benzin (per Kanister) bekommt.

DSCF8370.jpg

Tankstelle in Musselkanaal

[Bearbeiten] Yachthäfen

Musselkanaal km 19
Ter Apel km 29

[Bearbeiten] Wasserwanderraststellen und -stege

Liegemöglichkeiten an den Kaden gibt es mehr als ausreichend. Problem: Man muss dann tw. aus dem Konvoi ausscheiden. So hat Veendam einen sehr schönen Passantenhaven und würde auch einen Besuch lohnen, aber abends kommt man nicht mehr hin (eine Schleuse liegt dazwischen) und daher muss man versuchen, an einer steilen Wiesenböschung vor der Schleuse fest zu machen. Grundsätzlich bei den Brückenbedienern nachfragen und absprechen, wann man weiter will. Teilweise wird Liegegeld fällig!
Veendam: Lange Kade mitten im Ort, sehr schön
Stadskanaal: Kaden an mehreren Stellen mitten im Ortskern
Musselkanaal
Ter Apel: Ebenfalls mitten im Ort

DSCF9396.jpg

Typische Schleuse am Stadskanaal in Stadskanaal

[Bearbeiten] Reiseberichte

Groningen - Oude Pekula
Ter Apelkanaal
Oosterdiep von Veendam nach Stadskanaal
Von Groningen nach Haren/Ems

[Bearbeiten] Weitere Informationen

Touristische Hinweise

Literatur, Karten, Informationen - Hinweise und Links

Verwaltung
Social Net
Google AdWords
Segelbekleidung, Ölzeug online kaufen
SkipperGuide 
PHP PDF Generator | Film Community | Segel-Blog kostenlos | Segel T-Shirts | Regatta T-Shirts | Segel Community