Winschoterdiep

aus SkipperGuide, dem Online-Revierführer über die Segelreviere der Welt.

Wechseln zu: Navigation, Suche


Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Allgemeine Vorbemerkung

Das Winschoterdiep führt von Groningen bis nach Winschoten, es hat eine Länge von etwa 35 Kilometern. Das Winschoterdiep ist ein breiter Kanal für die Berufsschifffahrt mit etlichen beweglichen Brücken, die Verkehrsdichte ist aber im Allgemeinen gering. Es gibt 3 Schleusen zwischen Groningen und Windschoten. Liegemöglichkeiten sind selten, in Zuidbroek gibt es einen netten Passantenhaven. Im Außenbereich von Groningen findet man mehrer große Werften, hier werden sogar Seeschiffe gebaut.


Win3.jpg

unterwegs auf dem Winschoterdiep bei Zuidbroek


In Groningen führt das Winschoterdiep in der Nähe der Oostersluis auf die Kreuzung von Eemskanaal und Van-Starkenborghkanaal.

In Winschoten gibt es eine Verbindung zur Pekel AA, die nach Südwesten zum Stadskanaal führt. Über die Westerwoldsche Aa kann man von Winschoten aus den Dollart bei Nieuwe Staatenzijl erreichen.

Will man von Groningen aus nach Emden, ist die Strecke über Winschoterdiep und Westerwoldsche Aa aber keine wirkliche Alternative zu Eemskanaal und Dollart. In Nieuwe Staatenzijl gelangt man zwar gegenüber von Emden auf den Dollart, wegen des Geisedamms in der Ems muss man aber doch weit nach Westen fahren, um in das Emder Fahrwasser zu gelangen. Die Fahrrinne bei Nieuwe Staatenzijl ist außerdem ziemlich schmal und flach im Wattengebiet des Dollart.

Das Winschoterdiep wird von Sportbooten vor allem genutzt, um von Groningen über Binnenwasserstraßen nach Deutschland zu gelangen. Dazu fährt man das Winschoterdiep bis kurz hinter Zuidbroek, dort geht es dann über A.G. Wildervanckkanaal, Oosterdiep, Staadskanaal, Musselkanaal, Ter Apel Kanaal und Haren-Rütenbrock-Kanal zum Dortmund-Ems-Kanal bei Haren.

Näheres zu dieser Strecke unter Verbindung Veendam-Ter Apel.


Win2.jpg

Abzweig zum A.G. Wildervanckkanaal im Morgennebel

[Bearbeiten] Tankstellen

In Zuidbroek liegt die Pedro-Werft. Sie betreibt zwar keine offizielle Bootstankstelle, im Notfall und nach Absprache sollte aber Diesel erhältlich sein.

[Bearbeiten] Yachthäfen

In Zuidbroek gibt es einen netten Passantenhaven, direkt westlich der beweglichen Brücke in Zuidbroek. Der Hafen ist über eine kleine Zufahrt vor der Brücke erreichbar, das Becken gibt etwa 15 Booten Platz. Das Sanitärgebäude mit Waschmaschine und Trockner liegt direkt im Hafen, der Hafenmeister wohnt in unmittelbarer Nähe. Der Hafen ist zum Ort hin nicht verschlossen. Zuidbroek ist über eine kleine Klappbrücke schnell erreicht. Das letzte Lebensmittelgeschäft in der Ortsmitte ist aber leider geschlossen, ein Metzgerladen hat aber noch geöffnet (Stand 2008). Zum ALDI am Ortsrand sind es dann knapp 1000 Meter.

Ebenfalls gut erreichbar ist der Bahnhof von Zuidbroek, die Strecke beträgt etwa 600 Meter. Zuidbroek liegt an der Eisenbahnstrecke Leer – Groningen, beide Städte sind also rasch erreicht.


Win1.jpg

Passantenhaven in Zuidbroek

[Bearbeiten] Wasserwanderraststellen und -stege

[Bearbeiten] Reiseberichte

[Bearbeiten] Weitere Informationen

Touristische Hinweise

Literatur, Karten, Informationen - Hinweise und Links

Verwaltung
Social Net
Google AdWords
Segel-T-Shirts
SkipperGuide 
PHP PDF Generator | Film Community | Segel-Blog kostenlos | Segel T-Shirts | Regatta T-Shirts | Segel Community